Logo Bremen Erleben!

Stadtbibliothek Bremen - Bibliothek Lesum

Hindenburgstraße 31, 28717 Bremen

Stadtbibliothek Bremen - Bibliothek Lesum

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Es ist möglich die Messungen mit Hausbesuchen oder im Empfangsbereich durchzuführen, in dem der Service und Verkauf stattfindet.

Nächste Haltestelle: Stehnckenshoff

Linie(n): 93, 94, 95

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg .
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt versetzt.
Die Einrichtung ist etwa 50 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

in Richtung Für alle Richtungen, eine Rollstuhlrampe befindet sich vor dem Eingang. Kompletter Weg mit leichtem Anstieg.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 
Maximale Längsneigung
7 %
 
Maximale Längsneigung über eine Strecke von
20 m
 

Der Eingang von Becks Hörgeräte in Burg Lesum ist durch eine Rampe zu erreichen. Um zur Messkabine zu gelangen muss eine Treppe mit 4 Stufen überwunden werden. Die Stufen sind 19 cm hoch und 26 cm tief. Von der Treppe gelangt man durch einen Flur zur Messkabine. Die minimale Durchgangsbreite beträgt 108 cm. Die Messkabine hat eine Größe von 4m x 4m und im Raum steht ein Schreibtisch. Die Tür zur Messkabine ist 82 cm breit und die Bewegungsfläche im Raum ist 126 cm breit und 200 cm tief. Der dort stehende Schreibtisch erfüllt die Bedingungen um für einen Rollstuhlfahrer nutzbar zu sein. In der Messkabine ist somit 1 Platz für Rollstuhlfahrer vorhanden. Die minimale Durchgangsbreite um zu diesem Platz zu gelangen sind 96 cm.

Eingang
Steigung
6 %
 
Breite der Tür
82 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
3 kP
 
Höhe der Türschwelle
1 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
98 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
190 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe
 
Schließanlage
offen
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm
 
größte Steigung
5,5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
80 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
150 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Eingang

Tür
Breite der Tür
90 cm
 
Höhe der Türschwelle
1 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
124 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
8 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
230 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
220 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Bibliotheksraum
Breite Gesamtabmessungen
20 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
20 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
300 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
90 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
30
 
Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
11
 
Tischordnung variabel
teilweise
 
Höhe der Bedienelemente
124 cm
 

Kommentar
4 PC-Arbeitsplätze, alle für Rollstuhlfahrer nutzbar

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
90 cm
 
größte Steigung
5,5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
124 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
150 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Eingang

Tür
Breite der Tür
86 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
103 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
130 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
250 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
180 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Zeitschriftenraum
Breite Gesamtabmessungen
4 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
6 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
140 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
140 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
80 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
9
 
Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
2
 
Tischordnung variabel
teilweise
 
Höhe der Bedienelemente
135 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
82 cm
 
größte Steigung
6 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
3 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
98 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe

Empfang
Höhe der Theke
90 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Höhe der Informationsangebote
120 cm
 

Kommentar
In diesem Bereich findet der Service und Verkauf statt.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
130 cm
 
größte Steigung
6 %
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Rampe zum Eingang

Bilderbuchkinoraum
Breite der Bewegungsfläche im Raum
128 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
500 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
94 cm
 

Kommentar
Dieser Raum ist über den Außenbereich zu erreichen.

Stadtbibliothek Bremen - Bibliothek Lesum
geringste Durchgangsbreite
100 cm
 
größte Steigung
6 %
 
Länge gesamt
200 m
 
Länge längstes Teilstück
200 m
 
Handlauf vorhanden
teilweise
 
hochgezogene Kanten
ja
 
alternativ Treppe vorhanden
ja
 

Kommentar
Die alternative Treppe hat 3 Stufen. Sie sind 13 cm hoch und 34 cm tief.

Treppe
Breite der Treppe
128 cm
 
maximale Anzahl aufeinanderfolgender Stufen
4 Stück
 
Breite der Treppe
128 cm
 
Höhe der Stufen
19 cm
 
Tiefe der Stufen
26 cm
 
Gesamtzahl der Stufen
4 Stück
 
Handlauf vorhanden
ja
 

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 91, 94, 95 in Richtung Rönnebeck, Schwanewede, Bockhorn

Überqueren Sie den ungesicherten Fahrradweg und drehen Sie sich um 90 Grad nach links.

Bei Ankommen mit Linie(n) 91, 94, 95 in Richtung Gröpelingen, Marßel

Überqueren Sie den ungesicherten Fahrradweg und drehen Sie sich nach rechts. Überqueren Sie geradeaus die Straße und drehen Sie sich nach rechts zur Ampel mit akustischem Signal. Überqueren Sie die Fahrbahn und den ungesicherten Fahrradweg und drehen Sie sich um 90 Grad nach links.

Weg zur Einrichtung

Folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand. Nach einer Hecke folgt eine Einfahrt. Gehen Sie danach rechts in den Weg hinein und folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand bis zum Eingang.

Eine 8 stufige Treppe ist vor dem Eingang.

Blindenführhunde sind willkommen.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

(Erhoben am 28.04.2017)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am18.10.2017
  • Melden