Logo Bremen Erleben!

RehaZentrum Bremen GmbH

RehaZentrum Bremen GmbH
Senator-Weßling-Straße 1, 28277 Bremen

Kontakt

0421 / 80 60 6 3
0421 / 80 60 6 459
Lillian Wagner

Haltestelle

Klinikum Links der Weser

Linie(n)

4, 51, 53

Parken

Parkplatz vorhanden (Klinikum Links der Weser)

Informationen

Service
KundentoiletteBarrierefreiFahrstuhlKundenparkplatz

Über uns

Das RehaZentrum Bremen ist das ambulante Kompetenzzentrum für Rehabilitation und Sportmedizin im Nordwesten Deutschlands. Die Verbindung von ambulanter Rehabilitation im Bereich Kardiologie und Orthopädie mit dem qualifizierten sportmedizinischen- und physiotherapeutischen Leistungsspektrum des SporThep schafft optimale Bedingungen für flexible und individuelle Therapieansätze.

RehaAmbulant

Orthopädie & Kardiologie

Ein Spezialistenteam erwartet Sie hier für Ihre individuelle Therapie. So kommen Sie nach Unfall oder Krankheit mit ambulanter Reha schnell zurück ins aktive Leben.

AktivGesund

Prävention & Nachsorge

Wir halten Sie fit – mit unseren Nachsorgeprogrammen und Präventionsangeboten. AktivGesund bietet ein vielfältiges Geräte- und Kursangebot sowie Leistungen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM).

SporThep

Sportmedizin& Physiotherapie

Das SporThep verbindet die ärztliche Privatpraxis mit den Kompetenzen eines Physiotherapie-Zentrums mit rehabilitativer, orthopädischer und leistungssportlicher Ausrichtung.

Wir sind für Sie da. Natürlich. Persönlicher!

Gemäß unserem Leitbild behandeln wir unsere Patienten unter Gewährleistung der hohen Qualität durch zertifizierte Qualitätsmanagement-Systeme.

RehaZentrum Bremen

Kommen Sie uns im RehaZentrum besuchen! Wir bieten Ihnen gerne eine Führung durch unsere Räumlichkeiten nach telefonischer Absprache an.

Ärztliche Betreuung Sportmedizin
Ärztliche Betreuung Orthopädie
Ärztliche Betreuung Kardiologie
Bewegungsbad und Aqua Fitness
RehaZentrum am Klinikum Links der Weser
Nordic Walking und Gangschule
Kardiologisches Ergometertraining monitorüberwacht
Medizinische Trainingstherapie
Ergotherapie
Physiotherapie
Ernährungsberatung und Lehrküche
Gesundheitsbildung
Physiotherapeutische Gruppentherapie
hysiotherapeutische Gruppentherapie

RehaZentrum Bremen: SporThep und AktivGesund (Physiotherapie, Orthopädie, Kardiologie, Gesundheitssport)

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Ausgewiesene Behindertenparkplätze auf dem Krankenhausparkplatz

Nächste Haltestelle: Klinikum Haupteingang

Linie(n): Bus 51

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die Einrichtung ist etwa 130 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) Bus 51 in Richtung Huckelriede

Folgen Sie dem Weg in Fahrtrichtung bis zum Eingang.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 

Beckenlifter im Bewegungsbad vorhanden

Eingang "Visit"
abweichende Adresse Nebeneingang
Senator-Weßling-Straße 1a
 
Nebeneingang ausgeschildert
ja
 
Breite der Tür
117 cm
 
Höhe der Türschwelle
1 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Schließanlage
offen
 
Höhe Klingel / Bedienelemente
110 cm
 
Art der Türöffnung
halbautomatisch
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Orthopädie

Speisesaal
geringste Durchgangsbreite im Raum
104 cm
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
32
 
Plätze für Rollstuhlfahrer
4
 
Tischanordnung variabel
ja
 
Selbstbedienung
ja
 

Kommentar
Türbreite 90cm Breite vor der Tür 105cm Tür ist regulär offen Höhe der Theke 90cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Orthopädie

Anmeldung
Höhe der Theke
96 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Höhe der Informationsangebote
96 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Orthopädie

WC
Breite der Tür
93 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
164 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
2 x 2 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
110 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
35 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Höhe der Bedienelemente
107 cm
 
Platz links neben dem WC
83 cm
 
Platz rechts neben dem WC
102 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
164 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
52 cm
 
Höhe Toilettenabzug
108 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
164 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
150 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
10 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Orthopädie

Wartebereich
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
121 cm
 

Kommentar
offener Wartebereich, 3 Plätze für Rollis nach Anschauung

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Orthopädie

Umkleide für RollstuhlfahrerInnen
Breite der Bewegungsfläche im Raum
155 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
140 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
113 cm
 

Kommentar
Türbreite 93cm Spiegel und Schließfächer in Sitzhöhe

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Orthopädie

Ergotherapie
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
110 cm
 

Kommentar
Türbreite 93cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Orthopädie

Bewegungsbad
Breite der Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
94 cm
 

Kommentar
Zugang über Umkleide Damen/ Herren, geringste Zugangsbreite 94cm Beckenlifter im Bewegungsbad vorhanden

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Orthopädie

Gruppenraum
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
200 cm
 

Kommentar
Türbreite 93cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Orthopädie

Medizinische Trainingstherapie
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
200 cm
 

Kommentar
Türbreite 84cm Oberkörperergometer und Laufband mit Armstützen vorhanden

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Orthopädie

Seminarraum
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
200 cm
 

Kommentar
Türbreite 95cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Eingang Orthopädie

Ruheraum
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
90 cm
 

Kommentar
Türbreite 93cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 
Arztzimmer
Breite der Tür
94 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
172 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
134 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
100 cm
 
Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Behandlungsliege höhenverstellbar
ja
 
Minimale Höhe Behandlungsliege
51 cm
 
Maximale Höhe Behandlungsliege
97 cm
 
Breite Behandlungsliege
70 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Liege
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Liege
100 cm
 
Unterfahrbare Tiefe der Behandlungsliege
70 cm
 
Unterfahrbare Höhe der Behandlungsliege
13 cm
 

Kommentar
Liege steht frei im Raum

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
1 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
185 cm
 
Physiotherapie
Breite der Tür
93 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
172 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
120 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
149 cm
 
Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Behandlungsliege höhenverstellbar
ja
 
Minimale Höhe Behandlungsliege
51 cm
 
Maximale Höhe Behandlungsliege
97 cm
 
Breite Behandlungsliege
70 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Liege
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Liege
150 cm
 
Unterfahrbare Tiefe der Behandlungsliege
70 cm
 
Unterfahrbare Höhe der Behandlungsliege
13 cm
 

Kommentar
10 Kabinen mit den gleichen Abmaßen

Eingang Orthopädie
Breite der Tür
88 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
105 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
185 cm
 
Art der Türöffnung
halbautomatisch
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 

Kommentar
Höhe Taster 125cm

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) Bus 51 in Richtung Huckelriede

Drehen Sie sich um 90 Grad nach links und und folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand bis zur Straße. Überqueren Sie diese und folgen Sie dem Leitsystem bis zum Eingang.

Weg zur Einrichtung
Halbkreisförmiger Eingang mit schwarzer Glasfront. "Haupteingang" in großen, roten Buchstaben über der Tür.

akustische Alarmsignale im Brandfall

Infos für hörbeeinträchtigte und gehörlose Menschen Infos für hörbeeinträchtigte und gehörlose Menschen

optische Alarmsignale im Brandfall

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Das Klinikum ist ein schwarzes Gebäude mit vielen großen Fenster. "Haupteingang" steht in großen, roten Buchstaben über der Tür.

(Erhoben am 19.05.2015)

RehaZentrum Bremen: RehaAmbulant (Physiotherapie, Orthopädie, Kardiologie, Gesundheitssport)

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

  • ausgewiesene Behindertenparkplätze auf dem Klinik-Parkplatz
Nächste Haltestelle: Klinikum Haupteingang

Linie(n): Bus 51

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die Einrichtung ist etwa 130 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) Bus 51 in Richtung Huckelriede

Folgen Sie dem Weg in Fahrtrichtung bis zum Eingang.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 

Belastungs-EKG für RollstuhlfahrerInnen im Orthopädie-Teil

Die Eingangstür zum Teilbereich "SporThep Werder" ist mit einem Kraftaufwand von 7kp sehr schwergängig. Das Personal von der Empfangstheke in unmittelbarer Nähe und kann unterstützen.

Haupteingang der Klinik
Breite der Tür
139 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Schließanlage
offen
 
Art der Türöffnung
automatisch
 
Öffnungsrichtung nach
Schiebetür
 
Windfang
ja
 
Breite Windfang
200 cm
 
Tiefe Windfang
200 cm
 
In den Windfang öffnende Türen
nein
 
Wegführung
gerade
 

Kommentar
Rillenteppich im Windfang Klingel am alternativen Nebeneingang in Höhe von 129cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

Speisesaal
geringste Durchgangsbreite im Raum
93 cm
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
38
 
Plätze für Rollstuhlfahrer
10
 
Tischanordnung variabel
ja
 
Selbstbedienung
ja
 

Kommentar
Höhe der Theke: 94cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

Empfang Rehazentrum
Höhe der Theke
100 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Höhe der Informationsangebote
100 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
96 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
7 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug, Zwischentür

Empfang SporThep
Höhe der Theke
101 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

Lehrküche
Höhe der Theke
83 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Ist mit dem Rollstuhl unterfahrbar
ja
 
Tiefe unterfahrbarer Bereich
43 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 

Kommentar
Türbreite: 93cm Bedienelemente maximal 131cm hoch.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

WC im linken Flur
Breite der Tür
94 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
108 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
179 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
2 x 2 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
175 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
56 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Platz links neben dem WC
93 cm
 
Platz rechts neben dem WC
95 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
140 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
200 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
teilweise
 
Höhe WC-Sitz
52 cm
 
Höhe Toilettenabzug
109 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
131 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
179 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
27 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

Seminarraum
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
150 cm
 

Kommentar
Tür: 94cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

Damen-Umkleide (exemplarisch)
Breite der Bewegungsfläche im Raum
100 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
120 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
90 cm
 

Kommentar
Tür: 93cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

Trainingsraum
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
133 cm
 

Kommentar
Tür: 93cm Teilweise sind die Trainingsgeräte auch für RollstuhlfahrerInnen nutzbar.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

Gruppenraum 1.20.
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
200 cm
 

Kommentar
Tür: 93cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug

Ruheraum
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
141 cm
 

Kommentar
Tür: 93cm

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Physioraum
Breite der Tür
93 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
100 cm
 
Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Behandlungsliege höhenverstellbar
ja
 
Minimale Höhe Behandlungsliege
51 cm
 
Maximale Höhe Behandlungsliege
97 cm
 
Breite Behandlungsliege
70 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Liege
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Liege
200 cm
 
Unterfahrbare Tiefe der Behandlungsliege
100 cm
 
Unterfahrbare Höhe der Behandlungsliege
13 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Sprechzimmer
Breite der Tür
93 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
105 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
166 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
118 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
184 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
92 cm
 
Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Minimale Höhe Behandlungsliege
65 cm
 
Maximale Höhe Behandlungsliege
65 cm
 
Breite Behandlungsliege
67 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Liege
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Liege
92 cm
 
Unterfahrbare Tiefe der Behandlungsliege
67 cm
 
Unterfahrbare Höhe der Behandlungsliege
12 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
139 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Ultraschall
Breite der Tür
93 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
200 cm
 
Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Behandlungsliege höhenverstellbar
ja
 
Minimale Höhe Behandlungsliege
55 cm
 
Maximale Höhe Behandlungsliege
91 cm
 
Breite Behandlungsliege
82 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Liege
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Liege
200 cm
 
Unterfahrbare Tiefe der Behandlungsliege
82 cm
 
Unterfahrbare Höhe der Behandlungsliege
11 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
96 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
7 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Behandlungsraum SporThep
Breite der Tür
114 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
137 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
137 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
127 cm
 
Untersuchung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Behandlung auch ohne Umsetzen möglich
nein
 
Behandlungsliege höhenverstellbar
ja
 
Minimale Höhe Behandlungsliege
51 cm
 
Maximale Höhe Behandlungsliege
97 cm
 
Breite Behandlungsliege
70 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Liege
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Liege
200 cm
 
Unterfahrbare Tiefe der Behandlungsliege
120 cm
 
Unterfahrbare Höhe der Behandlungsliege
13 cm
 
Aufzug
Breite der Aufzugstür
139 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor dem Aufzug
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor dem Aufzug
200 cm
 
max. Höhe Bedienelemente vor dem Aufzug
106 cm
 
max. Höhe der Bedienungselemente in der Aufzugskabine
90 cm
 
Breite der Aufzugskabine
158 cm
 
Tiefe der Aufzugskabine
200 cm
 
Alarmklingel im Aufzug vorhanden
ja
 
Wechselsprechanlage in der Aufzugskabine vorhanden
ja
 
Handlauf Höhe
86 cm
 

Kommentar
Der Aufzug befindet sich im linken Bereich der Klinik-Eingangshalle.

Eingang "SporThep Werder"
Breite der Tür
96 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
7 kp
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 

Kommentar
Die Eingangstür ist mit einem Kraftaufwand von 7 kp für RollstuhlfahrerInnen sehr schwergängig. Das Personal von der Empfangstheke in unmittelbarer Nähe und kann unterstützen.

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) Bus 51 in Richtung Huckelriede

Drehen Sie sich um 90 Grad nach links und und folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand bis zur Straße. Überqueren Sie diese und folgen Sie dem Leitsystem bis zum Eingang.

Weg zur Einrichtung
Halbkreisförmiger Eingang mit schwarzer Glasfront. "Haupteingang" in großen, roten Buchstaben über der Tür.

akustische Alarmsignale im Brandfall

Infos für hörbeeinträchtigte und gehörlose Menschen Infos für hörbeeinträchtigte und gehörlose Menschen

optische Alarmsignale im Brandfall

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Das Klinikum ist ein schwarzes Gebäude mit vielen großen Fenster. "Haupteingang" steht in großen, roten Buchstaben über der Tür.

(Erhoben am 19.05.2015)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

  • Letzte Änderung am14.07.2021
  • Melden
social media