Polizei-Sportverein Bremen 1921 e.V.

Kontakt

0421-55 07 57
Herr Günter Heiser

Besondere Zeiten

Geschäftsstelle: montags von 17:30-20:00 Uhr

Schlagwörter

Über uns

Der Polizei-Sportverein Bremen 1921 e.V. wurde ehemals von Polizeibeamten gegründet. Damals wurden nur Polizeibeamte in den Verein aufgenommen.

Heute setzt sich der Polizei SV aus allen Schichten der Bevölkerung zusammen und wird traditionsgemäß von leitenden Bremer Polizeibeamten geleitet.

Der PSV besteht aus 15 Sparten. Anders als in kleinen Vereinen, wo nur eine Sportart ausgübt werden kann, haben die Mitglieder des Polizei SV die Möglichkeit, für einen geringen Beitrag die einzelnen Sportarten zu nutzen - preiswerter und vielfältiger als monotone Studios und anonyme Fitnesscenter.

Der PSV bietet Breiten- und Wettkampfsport aus allen Bereichen an.

Die Ausbildung wird von erfahrenen, lizenzierten Trainern durchgeführt..

Auch im Freizeitbereich ist der PSV sehr rührig. Es wird z.B. jedes Jahr eine längere Jugendfreizeit durchgeführt. Die Judosparte organisiert ihr beliebtes Judo-Camp auf dem vereinseigenen Gelände in Dötlingen (Wildeshausen).

Außerdem werden Veranstaltungen wie Besichtigungen oder Fahrten ins In- und Ausland durchgeführt.

Polizei-Sportverein Bremen 1921 e.V.

Volkmannstr. 10

28201 Bremen

Verantwortlich für den Inhalt:

Günter Heiser

Polizei-Sportverein Bremen 192 e.V.

Alle Bilder und Texte dieser Homepage sind Urheberrechtlich geschützt.

Kopieren, vervielfältigen oder downloaden, bedürfen der ausdrücklichen.

Zustimmung des Administrators vom Polizei-Sportverein Bremen 1921 e.V. Günter Heiser

Eintrag ins Vereinsregister: VR 2276 HB

Vorstandvorsitzender: Jens Eckhoff

Hinweis:

Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Inhalten gelegt. Für diese Links gilt: Der Polizei-Sportverein Bremen 192 e.V.erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat.

Die auf den verlinkten Seiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/ oder Tatsachenbehauptungen liegen in der alleinigen Verantwortung des/der jeweiligen Autors/Autorin und spiegeln nicht die Meinung des Polizei-Sportverein Bremen 192 e.V.wieder! Die auf vielen Seiten angebotenen Suchmaschinen oder Suchroutinen stehen außerhalb unsrer Kontrolle. Polizei-Sportverein Bremen 192 e.V.übernimmt deshalb keine Verantwor-tung für die möglichen Suchergebnisse.

  • Letzte Änderung am 30.05.2017
  • Melden