Plan A Wohnprojekte GmbH

Über uns

Die Plan A Wohnprojekte GmbH entwickelt Projekte für neue Wohnformen. Ziel ist, Menschen ein Wohnumfeld zu schaffen, das sich vom herkömmlichen Wohnungsmarkt abhebt. Nachbarschaften in gemeinschaftlichen Wohnprojekten bieten ein soziales Umfeld, das die Lebensqualität der einzelnen Bewohner steigert. Alle Projekte werden barrierefrei geplant. Die Kosten der Wohnungen ergeben sich aus der Summe der Herstellungskosten und Honoraren. Unsere Firmenphilosophie schließt die lagebedingte Gewinnmaximierung aus. Darum sind die Projekte gerade in guten Wohnlagen preislich äußerst attraktiv. Diese Herangehensweise sichert nachhaltig den Wert der Kapitalanlage in unsere Immobilien.

Angebote

 

In vielen deutschen Städten existieren seit Jahren gemeinschaftliche Bau- und Wohnformen. Vorreiter auf diesem Gebiet sind Hamburg, Berlin, Freiburg und Tübingen. Nun rückt diese Bau- und Lebensform auch in Bremen in den Fokus.

Die Bauvorhaben der Plan A Wohnprojekte GmbH bieten mehr als eine herkömmliche und anonyme Nachbarschaft. Langjährige Erfahrung durch die Initialisierung der Projekte „Haus am Fleet“ in Findorff, „Bunte Berse“ in Gröpelingen, „Mosaik“ in Huckelriede und des seit Anfang 2015 in Planung befindlichen Projektes „Theovida“ in Walle bietet die Grundlage zur Realisierung weiterer Projekte.

Plan A realisiert die Projekte in der Rechtsform, die den Wünschen der zukünftigen Nutzer entspricht. In Workshops werden die Wünsche und Bedürfnisse geklärt und anschließend die Rechts- und Finanzierungsform gemeinsam festgelegt. So können herkömmliche Wohnungseigentümergemeinschaften oder gemeinschaftlich finanzierte Projekte in anderer Rechtsform entstehen.

 Erfahrungsgemäß liegt der Kostenvorteil gemeinschaftlich realisierter Projekte bei 15 - 25% gegenüber dem Kauf einer Immobilie vom Bauträger. In guten Wohnlagen mit hoher Nachfrage fällt dieser Unterschied noch größer aus, weil lediglich die Baukosten zu finanzieren hat und kein Interesse an gewinnmaximierender, lagebedingter Kaufpreisgestaltung vorhanden ist.

 

Plan A veranstaltet regelmäßig Infoabende. Termine werden über den Newsletter, der über die Homepage www.plan-a.info zu bestellen ist, bekannt gegeben.

Darüber hinaus steht Ihnen Joachim Böhm auch gerne telefonisch zur Verfügung. 

News

Start der Projektgruppenbildung für die Schwachhauser Heerstrasse 235 am 23. Januar 2016
Am Samstag, den 23. Januar 2016 findet von 15:00 Uhr bis 18:30 der Projektgründungsworkshop "Schwachhauser Heerstrasse 235" statt.
Auf dem ehemaligen Gelände von Stadtgrün sollen mehrere Grundstücke für Baugemeinschaften ausgeschrieben werden. Die Grundstücksvergabe erfolgt in einem Bewerbungsverfahren, das von Immobilien Bremen voraussichtlich im ersten Halbjahr 2016 eingeleitet wird.
Projektlage
Das Areal liegt zwischen Schwachhauser Heerstrasse, Scharnhorststrasse und Tettenbornstrasse. Die Lage bietet eine gute Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Restaurants, dem Kino "Gondel" und einer Haltestelle der Bremer Strassenbahn AG mit den Linien 1, 4 und 22. Themen des Workshops am 23.01.2016:
  • Vorstellung des Projektes
  • Gemeinschaftlich bauen und wohnen - Wege zur Projektrealisierung
  • Feststellung der Interessentenwünsche an das zukünftige Projekt
  • Überblick - Modelle "Rechtsform und Finanzierung"
  • Planung des weiteren Ablaufs - Die nächsten Schritte der Projektentwicklung
Teilnahmebeitrag 80,- € pro Person inkl. MwSt. Paare, die zusammen in eine Wohneinheit einziehen möchten, zahlen insgesamt 100,- € inkl. MwSt.. Der Veranstaltungsort wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.
Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.plan-a.info/projekte/
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Böhm gerne zur Verfügung.
Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 18.10.2017
  • Melden