Logo Bremen Erleben!

OTeBad

Koblenzer Straße 3, 28325 Bremen

Besondere Zeiten

Montag: 08:00 - 16:00Dienstag: 15:00 - 21:00 UhrMittwoch: 08:00 - 21:00 UhrSamstag: 08:00 - 14:00 UhrSonntag: 08:00 - 14:00 UhrFrauenbadetage und ...

Über uns

Das OTeBad ist dank einer Wassertiefe von 1,15 bis 2,30 m nicht nur zum Schwimmen, sondern auch für eine Vielzahl von AquaTrainingskursen bestens geeignet. Familien, Schulen und Vereine kommen immer wieder gerne nach Tenever, um in dem hellen und freundlichen Bad die schöne Atmosphäre und das sonnenbeschienende Wasser zu genießen.

Außerdem bietet das Bad Schwimmzeiten für musilmische Frauen an.

OTeBad

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Der Zugang zum Bad erfolgt über den Aufzug des OTe-Zentrums

Nächste Haltestelle: Tenever Zentrum

Linie(n): 1 (Straßenbahn)

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 150 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 1 in Richtung Huchting

Die Einrichtung liegt in Fahrtrichtung auf der linken Seite. Es müssen Straßenbahnschienen und zwei Fahrbahnen überquert werden.

Bei Ankommen mit Linie(n) 1 in Richtung Bf Mahndorf

Die Einrichtung liegt in Fahrtrichtung auf der rechten Seite. Es müssen zwei Fahrbahnen überquert werden.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 

Es gibt einen Leihrollstuhl für das Bad.

Die Eingangstür zum Schwimmbad sowie die Tür zu den Duschen sind mit 4 und 7kp sehr schwergängig.

Es gibt eine Gymnastikhalle im Erdgeschoss, die zum OTeBad gehört. Die Halle ist nur über eine Treppe zugänglich (15 Stufen mit normalem Stufenmaß). Auf Anfrage könnten bewegungsbeeinträchtigte Personen ggf. auch über die ebenerdigen Räumlichkeiten des Frauentreffs Zugang erhalten.

Eingang
Breite der Tür
91 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
4 kP
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
94 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug OTe-Zentrum
 
Schließanlage
offen
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 
Windfang
ja
 
Breite Windfang
200 cm
 
Tiefe Windfang
200 cm
 
In den Windfang öffnende Türen
ja
 
Wegführung
gerade
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
81 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
94 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug im OTe-Zentrum

Tür
Breite der Tür
83 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
108 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
105 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
115 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Große Umkleidekabine in der Sammelumkleide
Breite Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche im Raum
115 cm
 
Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
115 cm
 
Gesamtzahl der Plätze (ca.)
2
 
Plätze für Rollstuhlfahrer
1
 
Breite Platz für Rollstuhlfahrer
200 cm
 
Tiefe Platz für Rollstuhlfahrer
115 cm
 
- daneben Platz für Begleitperson
ja
 

Kommentar
Es handelt sich um eine extragroße Kabine, die direkt an die Sammelumkleide angschlossen ist. Es ist genauso möglich, sich in der Sammelumkleide umzuziehen. Hier beträgt die Bewegungsfläche 200 x 150 cm. Höhe der Bank: 48cm Kleiderhaken in Höhe von 170cm. Schrank mit Karte bedienbar; Karteneingabe: 114cm hoch Im Gang zu den Umkleidekabinen befinden sich die Türen zu den Kabinen alle auf der rechten Seite. Die extragroße Umkleidekabine für Herren ist direkt am Anfang des Ganges, die für Damen am Ende des Ganges.


Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
91 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
94 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug OTe-Zentrum

Kasse
Höhe der Theke
91 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Ist mit dem Rollstuhl unterfahrbar
ja
 
Tiefe unterfahrbarer Bereich
17 cm
 
Sitzgelegenheit vorhanden
ja
 

Kommentar
Nach der Kasse passiert man entweder ein Drehkreuz oder das Personal macht das große Tor neben dem Drehkreuz auf (Durchgangsbreite: 93cm).

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
80 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug im OTe-Zentrum

WC
Breite der Tür
80 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
97 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
118 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
nein
 
Raumgröße
2 x 1,5 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
116 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
91 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Höhe der Bedienelemente
103 cm
 
Platz links neben dem WC
87 cm
 
Platz rechts neben dem WC
38 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
116 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
48 cm
 
Höhe Toilettenabzug
93 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
118 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
31 cm
 
Armatur
automatisch
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
81 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
7 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug im OTe-Zentrum

Dusche
Breite der Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
97 cm
 

Kommentar
Höhe der Duscharmatur: 105cm (Drehknopf mit Thermostat) Es gibt keine Handbrause und keine Sitzmöglichkeit.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
80 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug im OTe-Zentrum

Großes Schwimmerbecken
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
200 cm
 

Kommentar
Alternativ kann man auch vom Foyer zum Becken gelangen (Türbreite: 98cm). Der Einstieg ins Becken erfolgt über die Treppe am linken Beckenrand (7 Stufen, beidseitiges Geländer, Breite: 65cm). Im Wasser gibt es außer der Treppe für den Einstieg keine Hindernisse an den Beckenwänden. Die Wasserhöhe schließt mit dem Beckenrand ab.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
81 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug im OTe-Zentrum

Kleines Bewegungsbecken
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
135 cm
 

Kommentar
Das kleine Becken befindet sich linker Hand von den Duschen in einem extra Raum. Der Einstieg ins Becken erfolgt über eine Treppe (5 Stufen, beidseitiges Geländer, Breite 64cm). Die Wasserhöhe schließt mit dem Beckenrand ab.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
71 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug im OTe-Zentrum

Gymnastikbecken
Breite der Bewegungsfläche im Raum
160 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
160 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
110 cm
 

Kommentar
Das Gymnastikbecken ist nur über eine Treppe zugänglich (3 Stufen mit Stufenmarkierungen, Geländer rechts). Der Zugang ins Becken erfolgt über eine Treppe (Geländer links, Breite: 113cm).

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
81 cm
 
größte Steigung
5,5 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
108 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
4 kp
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
105 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Aufzug im OTe-Zentrum

Café
Breite der Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
150 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
100 cm
 

Kommentar
Plätze für Rollstuhlfahrer: 9 Es handelt sich um Bistrotische.

Aufzug im OTe-Zentrum
Breite der Aufzugstür
91 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor dem Aufzug
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor dem Aufzug
200 cm
 
max. Höhe Bedienelemente vor dem Aufzug
87 cm
 
max. Höhe der Bedienungselemente in der Aufzugskabine
83 cm
 
Breite der Aufzugskabine
100 cm
 
Tiefe der Aufzugskabine
200 cm
 
Alarmklingel im Aufzug vorhanden
ja
 
Wechselsprechanlage in der Aufzugskabine vorhanden
ja
 
Handlauf Höhe
94 cm
 
OTeBad
geringste Durchgangsbreite
113 cm
 
größte Steigung
5,5 %
 
Länge gesamt
8 m
 
Länge längstes Teilstück
4 m
 
Handlauf vorhanden
ja
 
hochgezogene Kanten
ja
 
alternativ Treppe vorhanden
ja
 

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 1 in Richtung Huchting

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zum Auffindefeld. Überqueren Sie die Straßenbahnschienen nach links und gehen Sie bis zur Ampel mit akustischem Signal.

Bei Ankommen mit Linie(n) 1 in Richtung Bf Mahndorf

Folgen Sie dem Leitsystem in Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal und wenden Sie sich nach rechts.

Weg zur Einrichtung

Überqueren Sie die Fahrbahn und folgen Sie dem Leitsystem über einen Radweg bis zur inneren Leitlinie. Folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand um eine Kurve. Biegen Sie in die nächste Querstraße nach rechts ein und folgen Sie dem Weg um 20m. Überqueren Sie die Fahrbahn nach links und folgen Sie dem Weg geradeaus bis zu einer Treppe. Gehen Sie diese hinauf und folgen Sie dem Weg bis zum Eingang der Einrichtung auf der linken Seite.

Weißes, flaches Gebäude mit langer Treppe am Eingang.

Die Glastüren im Schwimmbad sind in der Regel mit Kontratsstreifen versehen.

Großes Schwimmerbecken: Im Wasser gibt es außer der Treppe für den Einstieg keine Hindernisse an den Beckenwänden. Die Wasserhöhe schließt mit dem Beckenrand ab.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

(Erhoben am 12.07.2016)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am26.03.2017
  • Melden