Logo Bremen Erleben!

Nordwolle Delmenhorst. Nordwestdeutsches Museum für Industriekultur -Fabrikmuseum-

Am Turbinenhaus 12, Nordwollegelände, Delmenhorst, 27749 Delmenhorst

Kontakt

(04221) 29858-20
(04221) 29858-15
Herr Dr. Carsten Jöhnk

Besondere Zeiten

Dienstag bis Freitag und Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr




Montag und Samstag geschlossen

Schlagwörter

Über uns

Das Nordwestdeutsche Museum für IndustrieKultur präsentiert inmitten des europaweit einmaligen Komplexes der ehemaligen Norddeutschen Wollkämmerei und Kammgarnspinnerei (NW&K) klassische und moderne Industriegeschichte.

Das 1996 eröffnete Fabrikmuseum zeigt auf einer Ausstellungsfläche von rund 2300 qm die Entwicklung der 1884 gegründeten NW&K und damit exemplarisch Sozial- und Wirtschaftsgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert. Anhand zahlreicher aufwendiger Inszenierungen und zum Teil noch funktionsfähiger Maschinen kann der Besucher erleben, wie aus Rohwolle Garn entsteht. Darüber hinaus gibt es verschiedene interessante Bereiche, in denen das Leben der Beschäftigten und der Unternehmerfamilie Lahusen dokumentiert ist. Einen besonderen Schwerpunkt bildet der Zusammenbruch des Nordwolle-Konzerns, der 1931 zur deutschen Finanz- und Wirtschaftskrise führte.

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am18.11.2017
  • Melden