Logo Bremen Erleben!

Loui & Jules Grillboutique Steintor

Vor dem Steintor 147, 28203 Bremen

Kontakt

0421 3017 4443
Herr Alexander Evers

Loui & Jules Grillboutique Steintor

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Nächste Haltestelle: Brunnenstraße

Linie(n): 2,3,10

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg.
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 200 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) Straßenbahn 2,3,10 in Richtung Gröpelingen

Queren Sie die Straße an der Ampel. Das Ziel liegt entgegen der Fahrtrichtung ca. 200m entfernt.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 

Die Tür zum Innenbereich ist mit einem Kraftaufwand von 6kp sehr schwergängig.

Das WC 2 hat keinen Alarmknopf oder eine Alarmschnur. Von der Raumgröße sind jedoch beide WC's mit einem Rollstuhl benutzbar.

Eingang
Breite der Tür
200 cm
 
Höhe der Türschwelle
3 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
169 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Schließanlage
offen
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
200 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
169 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 
Vorderer Gastronomiebereich
geringste Durchgangsbreite im Raum
99 cm
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
169 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
14
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
2
 
Tiefe der Bewegungsfläche am Tisch
100 cm
 
Tischanordnung variabel
nein
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
93 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
100 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
6 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
110 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Tür zum Innenbereich

Hinterer Gastronomiebereich
geringste Durchgangsbreite im Raum
91 cm
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
55
 
Plätze für Rollstuhlfahrer
4
 
Tiefe der Bewegungsfläche am Tisch
100 cm
 
Tischanordnung variabel
teilweise
 

Kommentar
Nach Anschauung sind weitere 5 Plätze für Rollstuhlfahrer*innen im Gastraum.

 Auf dem Foto sehen Sie einen Gastraum

Quelle: protze + theiling GbR

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
80 cm
 
größte Steigung
14,8 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
100 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
6 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
110 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Tür zum Innenbereich

Barbereich
geringste Durchgangsbreite im Raum
107 cm
 
Breite der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
Gesamtzahl der Plätze
45
 
Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
9
 
Tiefe der Bewegungsfläche am Tisch
130 cm
 
Tischanordnung variabel
teilweise
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
93 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
100 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
6 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
110 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Tür zum Innenbereich

WC1
Breite der Tür
95 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
95 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
96 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
100 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Raumgröße
2x2 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
100 cm
 
Alarmknopf/ Art
Schnur
 
Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
29 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Platz links neben dem WC
100 cm
 
Platz rechts neben dem WC
49 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
172 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
120 cm
 
Griffe links vorhanden
ja
 
Griffe rechts vorhanden
nein
 
Höhe WC-Sitz
46 cm
 
Höhe Toilettenabzug
104 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
120 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
172 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
32 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 

Kommentar
Die Zugangstür ist eine Schiebetür.


Auf dem Foto sehen Sie ein WC

Quelle: protze + theiling GbR

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
80 cm
 
größte Steigung
14,8 %
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
100 cm
 
größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
6 kp
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
110 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
200 cm
 

Details weiterer Hindernisse beachten
Tür zum Innenbereich

WC2
Breite der Tür
94 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
147 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
157 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
166 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Tür öffnet nach außen
ja
 
Raumgröße
2x2 m
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
156 cm
 
Tür ist von außen zu öffnen
ja
 
Platz links neben dem WC
87 cm
 
Platz rechts neben dem WC
60 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor WC
157 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor WC
166 cm
 
Griffe links vorhanden
nein
 
Griffe rechts vorhanden
ja
 
Höhe WC-Sitz
48 cm
 
Höhe Toilettenabzug
107 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
166 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
157 cm
 
Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
30 cm
 
Armatur
Hebel
 
Spiegel ist in Sitzhöhe
ja
 

Kommentar
Die Zugangstür ist eine Schiebetür.


Auf dem Foto sehen Sie ein WC

Quelle: protze + theiling GbR

Tür zum Innenbereich
Breite der Tür
93 cm
 
Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
6 kp
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
100 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
110 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
außen
 

Kommentar
Flügeltür: erweiterbar auf 158cm

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3,10 in Richtung Sebaldsbrück, Weserwehr

Folgen Sie der Leitlinie in Fahrtrichtung auf den Gehweg. Drehen sie sich um 90 Grad nach links und folgen Sie der inneren Leitlinie in Fahrtrichtung.

Bei Ankommen mit Linie(n) 2,3,10 in Richtung Gröpelingen

Folgen Sie der Leitlinie in Fahrtrichtung für ca. 3m bis zur Ampel mit akustischem Signal. Dort die Fahrbahn überqueren. An der Häuserwand angekommen um 90Grad nach links drehen und entgegen der Fahrtrichtung laufen. Nach 3m folgt eine hochgepflasterte Straße. Diese queren und der inneren Leitlinie geradeaus folgen.

Weg zur Einrichtung

Auf dem Weg müssen 4 hochgepflasterte Straßen überquert werden. Das Ziel liegt 200m geradeaus und befindet sich auf der rechten Seite.

Der Eingang ist sehr breit, da er zuerst mit dem Außenbereich beginnt.

Blindenführhunde sind herzlich willkommen.

(Erhoben am 13.09.2017)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am06.03.2020
  • Melden