Leben in Findorff

Über uns

Infos, Termine und viele Aktivitäten im Stadtteil Findorf - das bietet "LEBEN IN FINDORFF". Unter www.lebeninfindorff.de finden Sie aktuelle Termine und alle Veranstaltungsorte in Findorff. Dazu Infos zu unseren Initiativen.

Die INITIATIVE "LEBEN IN FINDORFF" hat das Ziel, die Attraktivität und die Lebens-, Wohn- und Arbeitsqualität in Findorff weiter zu verbessern. Unser Stadtteil hat echte Qualitäten und großes Entwicklungspotential, weist in Teilen aber auch noch deutliche Defizite auf.

„Leben in Findorff“ hat sich beispielsweise für die vollständige Sanierung der Admiralstraße engagiert, hat den Wettbewerb für die Neugestaltung des GESTRA-Geländes in einem Lenkungsausschuss begleitet und will den überfälligen Umbau der Münchener Straße erreichen. Dabei arbeiten wir mit den im Stadtteilbeirat vertretenen Parteien, dem Ortsamt und den Einrichtungen vor Ort wie etwa den Geschäftsleuten zusammen.

Sie möchten die Attraktivität und Lebensqualität von Findorff verbessern helfen? Sie sind an unserer Initiative interessiert? Sie möchten mitmachen und uns unterstützen? Wir freuen uns auf Sie.

News

"Leben in Findorff"verlost in Kooperation mit dem Schlachthof Bremen fünf Eintrittkarten für einen Abend mit Butzbacher & Brommelmeier. Das legendäre Duo tritt am Sonntag, den 14. Oktober mit dem neuen Programm „Warum nicht Mexiko!“ im Schlachthof auf.

Wer gewinnen will, Infos folgen auf www.lebeninfindorff.de oder melden unter email lebeninfindorff@email.de

Einsendeschluss: 12. Oktober 2012, 14 Uhr

Die 2. Staffel der Stadtgespräche startet am Montag, den 2. SeptemberNächster Gast ist Ulrike Pala, Leiterin Ortsamt West Bremen, 27. August 2013.  Am Montag, den 2. September ist Ulrike Pala der nächste Gast der Stadtgespräche in Findorff. Frau Pala ist seit Mai dieses Jahres neue Ortsamtsleiterin für den Bremer Westen  - mit fast 90.000 EinwohnerInnen ist das Ortsamt West das größte in Bremen. Die Ortsamtsleiterin ist mit ihren 5 MitarbeiterInnen zuständig für die Stadtteile Findorff, Walle und Gröpelingen - mit Ihren jeweils vielschichtigen Problemlagen und Herausforderungen. Welche (Zwischen-)Bilanz Ulrike Pala nach den ersten Monaten als Ortsamtleiterin zieht und welches ihre künftigen Schwerpunkte sein werden – darüber berichtet sie beim Stadtgespräch am 2. September.   Weitere Termine und Gäste der Veranstaltungsreihe „Stadtgespräche in Findorff“ stehen fest:  Am Montag, den 4. November 2013 wird Dr. Torsten Köhne, Vorstandsvorsitzender swb AG, zu Gast in Findorff sein . Weitere Gäste im neuen Jahr sind dann Jörg Broll-Bickhardt, Geschäftsführer hanseWasser Bremen GmbH und Hans Peter Schneider, Geschäftsführer MESSE BREMEN & ÖVB-Arena. Weitere Informationen dazu unter  www.lebeninfindorff.de   Die  „Stadtgespräche in Findorff“ sind ein regelmäßiges Gesprächs- und Diskussionsforum für Themen aus Kultur, Gesellschaft und Politik und Menschen in der Stadt. Die Stadtgespräche finden in lockerer Reihenfolge am 1. Montag eines Monats in den Clubräumen der „Lilie“ (20 Uhr, Hemmstraße 159) statt. Der Eintritt ist frei. Veranstalter sind  "Leben in Findorff" (LiF) mit der Lilie, Rabus Kulturprojekte und Rätsch Communications. Kooperationspartner sind das „Alte Pumpwerk“ und das Bremenportal www.bremen.de. Mehr Infos unter  www.lilie-bremen.de  und  www.lebeninfindorff.de.

So ist Leben in Findorff

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 24.03.2017
  • Melden