Landesverband der Gartenfreunde Bremen e.V.

Über uns

Die Landesorganisation der Kleingärtner und Gartenheimer

Der Landesverband der Gartenfreunde Bremen e.V. (gegründet 1910) repäsentiert ca. 17 000 Mitglieder, die in 104 Vereinen (davon 90 in Bremen, 14 im Bezirksverband Bremerhaven-Wesermünde) organisiert sind.

Aufgabe des Landesverbandes ist: die Bestrebungen aller öffentlichen und privaten Stellen zu unterstützen, die für eine gesundes Stadtklima und eine sinnvolle Gestaltung der Freizeit der Bevölkerung eintreten und tätig sind.
Aufgaben der angeschlossenen Vereine sind: Verwaltung der Kleingartenanlagen, Verpachtung der Gärten an Vereinsmitglieder, Mitgliederbetreuung und fachliche Beratung.

Bewerber für einen Kleingarten lassen sich bei einem Verein als Mitglied eintragen. Weitere Einzelheiten, Vereinsanschriften bzw. Telefonanschlüsse sind über den Landesverband zu erfragen.
Weitere Aktivitäten des Landesverbandes als Fachorganisation der Gartenfreunde:

  • Regelmäßige Fachberater- und Schätzerausbildung
  • Beratung und Versorgung mit fachlichen und aktuellen Informationen
  • Unterhaltung des Beratungszentrums in Bremen-Horn, Johann-Friedrich-Walte-Str. 2 zwecks Aufklärung und Anwendung Natur schützender und Umwelt erhaltender Maßnahmen (zeitgemäße Anbaumethoden, Pflege von Gehölzen, Verbot von Pestiziden, Vogelschutz, Erhaltung naturbelassener Flächen usw.