Logo Bremen Erleben!

Kleingartenverein Ochtum-Warfeld e.V.

Hermansburg 13, KGV 28259 Bremen Wardamm 20, 28259 Bremen

Kontakt

+49 0171 4838693
0421 6735 9580
Herr Wilfried Lübmann Vorsitzender

Über uns

Die Gründung des Kleingartenvereins Ochtum-Warfeld fand im Jahr 1921 statt. Der eigentliche Beginn der Arbeit liegt noch einige Jahre vorher. Im Oktober 1913 pachtete der "Verband Bremischer Gartenbau-Vereine" vom Bauer Hermann Bruns eine Weide links der Straße Warturm-Huchting. Einer der ersten Pachtverträge wurde am 7. Februar 1914 ausgestellt und galt von "Martini 1913 bis Martini 1914". Die älteste bekannte Gartenparzelle des Vereins ist im Margarethenweg 2 und hatte damals beinahe 1.000 Quadratmeter.

Da der vom Bauern festgelegte Pachtpreis zu Unstimmigkeiten zwischen den Parzellisten führte, beschlossen die Gartengemeinschaften Warfeld (links der Straße) und Ochtum (rechts der Straße) sich zu einem Verein zusammenzuschließen, um eine stärkere Macht bei den Verhandlungen um die Pachthöhe zu haben. Mit dem Verpächter wurde ein Vertrag abgeschlossen, der eine einheitliche Pachthöhe für alle Mitglieder zur Folge hatte.

Nach der Vereinsgründung ging die Aufwärtsentwicklung der Kleingärten gut voran. Die Wege im Vereinsgelände wurden befestigt, Wasserleitungen wurden verlegt um Zapfstellen einzurichten und Schuppen zur Lagerung von Torfmull und dergleichen wurden errichtet. Die ersten Landbuden wurden gebaut und aus dem Lehmboden wurde nach und nach Gartenboden.

Nach dem zweiten Weltkrieg fanden viele Gartenfreunde ein Heim in ihrem Garten, da es sonst keine Wohnungen gab. Insgesamt haben 130 Familien von Vereinsmitgliedern auf dem Gelände eine vorübergehend Bleibe gefunden. Nach der Hochflutkatastrophe 1962 entwickelte sich wieder ein reines Parzellengebiet. Die Wege wurden weiter befestigt und weitere Wasserzapfstellen eingerichtet. Aus dem alten Lagerschuppen wurde 1963 schließlich das Landheim. Durch einen Anbau vor neun Jahren wurde dieses auf die heutige Größe erweitert.
Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am26.03.2017
  • Melden