Jugendfreizeitheim Buntentor

Über uns

Mit dem Lücke-Projekt haben wir ein Betreuungsangebot wir 9- bis 14-jährige nach der Schule. Mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung sowie vielfältige gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge.

Im Offenen Jugendbereich können auch ältere Jugendlichen die Angebote des Hauses nutzen. Neben den Klassikern wie Kickertisch, Billard und Tischtennis haben wir einen kleinen Sportplatz für Outdoor-Sportarten. Die Jugendlichen können natürlich auch einfach nur "chillen", Spiele spielen, Musik hören, etc.

Regelmäßig organisieren wir Ferienfreizeiten und Ausflüge.

Wir bieten kompetente Beratung für Jugendliche in allen Lebenslagen.

Jugendfreizeitheim "Freizi" Buntentor

Infos für RollstuhlfahrerInnen und Gehbehinderte

Die Eingangstür ist mit einem Kraftaufwand von 8kp sehr schwergängig.

weitgehend zugänglich
Haupteingang
Breite der Tür
102 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
8 kP

Höhe der Türschwelle
2,5 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
104 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
215 cm

Schließanlage
offen, Klingel

Höhe Klingel / Bedienelemente
102 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
außen

Windfang
ja

Breite Windfang
300 cm

Tiefe Windfang
300 cm

In den Windfang öffnende Türen
ja

Wegführung
gerade


Kommentar
Vor Eingangstür ist ein Bodengitter verlegt (240 cm x 180 cm). Im Windfang ist eine großlöchrige Gummimatte verlegt (200 cm x 250 cm).

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
102 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2.5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
215 cm


Saal
Breite der Tür
90 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
4 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
außen


Kommentar
Beidseitig zu öffnende Tür (Breite 180 cm).


Breite Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
120 cm

Gesamtzahl der Plätze (ca.)
24

Plätze für Rollstuhlfahrer
> 3

- daneben Platz für Begleitperson
ja


Kommentar
Vom Saal gelangt man zum Hinterhof / Sportplatz. Breite der Tür: 101 cm (Beidseitig zu öffnen 200 cm) Außenfläche ist nach Anschauung barrierefrei.


weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2.5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
215 cm


Teenie-Raum
Breite der Tür
93 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen

Breite Bewegungsfläche im Raum
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche im Raum
300 cm

Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
130 cm

Gesamtzahl der Plätze (ca.)
12

Plätze für Rollstuhlfahrer
max. 2

Breite Platz für Rollstuhlfahrer
130 cm

Tiefe Platz für Rollstuhlfahrer
300 cm

- daneben Platz für Begleitperson
ja

eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2.5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
215 cm


Bastelwerkstatt
Breite der Tür
93 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
107,5 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
258 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
103 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
244 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen

Breite Bewegungsfläche im Raum
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche im Raum
150 cm

Durchgangsbreite (engste Breite im Raum)
48 cm

Gesamtzahl der Plätze (ca.)
6

Plätze für Rollstuhlfahrer
1

Breite Platz für Rollstuhlfahrer
78 cm

Tiefe Platz für Rollstuhlfahrer
32 cm

- daneben Platz für Begleitperson
ja

eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2.5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
215 cm


Lücke-Raum
Breite der Tür
93 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
108 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
259 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
258 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
170 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen

Breite Gesamtabmessungen
7,5 m

Tiefe Gesamtabmessungen
7 m

Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm

Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
63 cm

Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
12

Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
2

Tischordnung variabel
ja

Höhe der Bedienelemente
119 cm

weitgehend nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
87 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2.5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
215 cm


Kreativ-PC-Raum
Breite der Tür
93 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
108 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
258 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
237 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
120 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen

Breite Gesamtabmessungen
5 m

Tiefe Gesamtabmessungen
6 m

Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm

Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
150 cm

Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
103 cm

Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
10

Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
4

Plätze für Rollstuhlfahrer nach Anschauung
3

Tischordnung variabel
ja

Höhe der Bedienelemente
120 cm

eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
102 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm

größter Kraftaufwand zum Öffnen der Türen
8 kp

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2.5 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
300 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
215 cm


WC
Breite der Tür
93 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
100 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
259 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
107 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
160 cm

Art der Türöffnung
manuell

Tür öffnet nach außen
ja

Raumgröße
2,30 x 1,60 m

geringste Durchgangsbreite im Raum
107 cm

Alarmknopf/ Art
Schnur

Höhe Alarmknopf/ -schnur vom Boden
71 cm

Tür ist von außen zu öffnen
ja

Höhe der Bedienelemente
109 cm

Platz links neben dem WC
83 cm

Breite Bewegungsfläche vor WC
155 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor WC
69 cm

Griffe links vorhanden
ja

Griffe rechts vorhanden
ja

Höhe WC-Sitz
45 cm

Höhe Toilettenabzug
70 cm

Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
160 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
112 cm

Höhe Oberkante Handwaschbecken
84,5 cm

Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
25 cm

Armatur
Hebel

Spiegel ist in Sitzhöhe
ja

Was bedeuten diese Pfeile?

(Erhoben am 06.08.2013)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de




Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 19.09.2018
  • Melden