Haus der Diakonie

Über uns

Im Haus der Diakonie in der Blumenthalstraße 10/11 ist neben dem Verwaltungsbereich mit Vorstand und Stabsstellen auch der "Anziehungspunkt", die Kleiderkammer des Vereins für Innere Mission in Bremen, angesiedelt.

Der Verein für Innere Mission in Bremen ist - neben ca. 38 anderen rechtlich selbständigen Einrichtungen - Mitglied im Diakonischen Werk Bremen e.V., dem evangelischen Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege.

Haus der Diakonie

Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

  • Im Haus der Diakonie in der Blumenthalstraße 10/11 ist neben Verwaltungsbereichen auch das Beratungszentrum des Vereins für Innere Mission angesiedelt.
  • Das WC wird auf Anfrage am Empfang aufgeschlossen. Der Empfang ist Montags bis Donnerstags von 8:00 bis 16:45 Uhr besetzt und Freitags von 08:00 bis 15:00 Uhr.

Vor dem Haus der Diakonie befindet sich ein Behindertenparkplatz.

Nächste Haltestelle: Blumenthalstraße

Linie(n): 6, 8, 24, 630, 670

Die Haltestelle befindet sich in Mittellage.

Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.

Die Einrichtung ist etwa 140 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 6, 8, 24, 630, 670 in Richtung Universität, Kulenkampffallee, Neue Vahr Nord, Tarmstedt-Zeven, Worpswede

Überqueren Sie die Ampel nach rechts. Folgen Sie dem Gehweg rechts bis zur Blumenthalstraße und biegen Sie in diese links ein. Das Haus der Diakonie ist ein weißes Gebäude mit blauem Schild vor dem Eingang.


Bei Ankommen mit Linie(n) 6, 8, 24, 630, 670 in Richtung Flughafen, Huchting, Rablinghausen, Hauptbahnhof

Überqueren Sie die Ampel nach rechts. Folgen Sie dem Gehweg rechts bis zur Blumenthalstraße und biegen Sie in diese links ein. Das Haus der Diakonie ist ein weißes Gebäude mit blauem Schild vor dem Eingang.


Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja

Kommentar
Vor dem Haus der Diakonie befindet sich ein Behindertenparkplatz.


  • Der Treppenlift ist nur mit einem Schlüssel bedienbar, der am Empfang hinterlegt ist. Den Empfang erreicht man auch über die Gegensprechanlage unten vor der Treppe.
  • Die Kleiderkammer im Tiefparterre ist für RollstuhlfahrerInnen nicht direkt zugänglich. Das Angebot wird aber auf Anfrage in das über den Treppenlift erreichbare Hochparterre geholt.

eingeschränkt zugänglich
Eingang Hochparterre
Steigung
3,5 %

Breite der Tür
73 cm

Höhe der Türschwelle
2 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
161 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
87 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Plattformlift

Schließanlage
offen

Höhe Klingel / Bedienelemente
105 cm

Art der Türöffnung
automatisch

Öffnungsrichtung nach
außen

Windfang
ja

Breite Windfang
249 cm

Tiefe Windfang
191 cm

In den Windfang öffnende Türen
nein

Wegführung
geknickt


Kommentar
Bei Eingang ist die Tür offen (weil der Plattformlift bedient wird). Beim Ausgang öffnet die Tür auf Knopfdruck in Sitzhöhe (110cm). Der zweite Flügel der Eingangtür kann auf Anfrage geöffnet werden. Die Türbreite beträgt dann 142cm. Die Steigung bezieht sich auf den gepflasterten Hof mit leichten Gefälle. (Weg von ca. 2 Metern)

eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
73 cm

größte Steigung
3,5 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
161 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
87 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Plattformlift


Tür
Breite der Tür
81 cm

Höhe der Türschwelle
4 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
116 cm

Kraftaufwand zum Öffnen der Tür
1 kp

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
146 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
180 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
außen

Tagungsraum I ("Andachtsraum")
Breite Gesamtabmessungen
5 m

Tiefe Gesamtabmessungen
8 m

Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
140 cm

Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
140 cm

Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
103 cm

Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
18

Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
8

Tischordnung variabel
nein

Höhe der Bedienelemente
126 cm

eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
73 cm

größte Steigung
3,5 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
115 cm

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
161 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
87 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Plattformlift


Tür
Breite der Tür
82 cm

Höhe der Türschwelle
5 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
110 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
135 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen


Kommentar
Flügeltür! (Gesamtbreite 167cm)

Tagungsraum II
Breite Gesamtabmessungen
5 m

Tiefe Gesamtabmessungen
11 m

Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
130 cm

Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
130 cm

Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
92 cm

Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
25

Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
3

Tischordnung variabel
teilweise

Höhe der Bedienelemente
112 cm

schwer nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
73 cm

größte Steigung
3,5 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
106 cm

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
2 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
161 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
87 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Plattformlift


Empfangsfenster
Höhe der Theke
110 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Theke
249 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
191 cm



Kommentar
Nur Fenster, kein Tresen.

eingeschränkt nutzbar
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
73 cm

größte Steigung
3,5 %

Höhe Türgriff/ Türöffner
115 cm

maximale Stufen- / Schwellenhöhe
3 cm

Breite der kleinsten Bewegungsfläche
161 cm

Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
87 cm

Details weiterer Hindernisse beachten
Plattformlift


WC
Breite der Tür
84 cm

Höhe der Türschwelle
2 cm

Höhe Türgriff oder Schalter
106 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
118 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
185 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
130 cm

Art der Türöffnung
manuell

Tür öffnet nach außen
ja

Raumgröße
2 x 3 m

geringste Durchgangsbreite im Raum
106 cm

Tür ist von außen zu öffnen
ja

Höhe der Bedienelemente
114 cm

Platz links neben dem WC
134 cm

Platz rechts neben dem WC
78 cm

Breite Bewegungsfläche vor WC
185 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor WC
121 cm

Griffe links vorhanden
ja

Griffe rechts vorhanden
ja

Höhe WC-Sitz
51 cm

Höhe Toilettenabzug
110 cm

Breite Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
176 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor Handwaschbecken
185 cm

Höhe Oberkante Handwaschbecken
85 cm

Tiefe Kniefreiheit unter Handwaschbecken
19 cm

Armatur
Hebel

Spiegel ist in Sitzhöhe
ja


Kommentar
Der Lichtschalter befindet sich außen.

Lift ins Hochparterre
Breite des Zugangs
100 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Plattform
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Plattform
300 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Plattform
161 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Plattform
87 cm

Schließanlage
Klingel

maximale Höhe der Bedienelemente
105 cm

Breite der Plattform
100 cm

Tiefe der Plattform
90 cm

Wegführung über die Plattform
geknickt



Kommentar
Der Lift wird auf Anfrage beim Empfang hinuntergefahren, danach ist die Bedienung selbstständig möglich. Über die Gegensprechanlage kann der Empfang kontaktiert werden. Die Höhe des Mikrofons beträgt 112cm.

Tor zum Hautpeingang
Breite der Tür
95 cm

Höhe Türgriff/ Türöffner
96 cm

Breite Bewegungsfläche vor der Tür
300 cm

Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm

Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
165 cm

Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
300 cm

Art der Türöffnung
manuell

Öffnungsrichtung nach
innen


Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 6, 8, 24, 630, 670 in Richtung Universität, Kulenkampffallee, Neue Vahr Nord, Tarmstedt-Zeven, Worpswede

Folgen Sie dem Gehweg entgegen der Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal. Vor der Ampel ist eine kleine Bodenneigung. Überqueren Sie die Schienen nach rechts. Nutzen Sie die dahinterliegende zweite Ampel um die Straße zu überqueren.


Bei Ankommen mit Linie(n) 6, 8, 24, 630, 670 in Richtung Flughafen, Huchting, Rablinghausen, Hauptbahnhof

Folgen Sie dem Gehweg in Fahrtrichtung bis zur Ampel mit akustischem Signal. Vor der Ampel ist eine kleine Bodenneigung. Überqueren Sie die Straße nach rechts.


Weg zur Einrichtung

Nach dem Überqueren der Straße drehen Sie sich 90 Grad nach rechts. Folgen Sie dem Gehweg für ca. 80 Meter. Sie queren einen Eingang zum Park und eine Straße mit Hochpflasterung. Dies ist die Blumenthalstraße. Biegen Sie nach links in die Straße ein und folgen Sie der inneren Leitlinie rechter Hand. Nachdem Sie eine Einfahrt gequert haben laufen Sie weitere 5m. Die Einrichtung befindet sich auf der rechten Seite.

Das Haus der Diakonie ist ein weißes Gebäude mit blauem Schild vor dem Eingang.

Blindenführhunde sind willkommen.

Infos für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Vor dem Haus ist ein blaues Schild und weiße Fahnen.

(Erhoben am 07.07.2014)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de




Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 30.05.2017
  • Melden