Logo Bremen Erleben!

grün vorsorgen - Finanzberater und Versicherungsmakler Bremen Niedersachsen

grün vorsorgen - Finanzberater und Versicherungsmakler Bremen Niedersachsen
Flughafenallee 26, Airport Center Bremen, 28199 Bremen

Kontakt

+49 (0)4 21. 33 65 70-21
+49 (0)4 21. 33 65 70-22
Herr Volkmar H. Haegele

Haltestelle

Flughafen (Airport)

Linie(n)

Straßenbahnlinie 6

Parken

Parkplatz Hotel Atlantic Airport

Informationen

Sprachen
Englisch
Service
KundentoiletteBarrierefreiKostenfreies W-LANMaßanfertigungFahrstuhl

Über uns

Seit 2003. Wir sind ein freier Finanzberater und unabhängiger Versicherungsmakler aus Bremen. Unsere Spezialitäten sind grüne Geldanlagen sowie nachhaltige Versicherungen für VerbraucherInnen und Unternehmen.

Wir zeigen auf, wie Sie mit Ihren Kapitalanlagen, Sparplänen und Versicherungen nicht nur mehr für den Klimaschutz und Frieden tun können, sondern dafür auch attraktive Gegenleistungen erhalten.

Gewinn mit Sinn. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie über unsere ethisch und ökologisch orientierte Finanzberatung transparent und nachhaltig Geld sparen und anlegen können.

Grün versichern und Gutes tun. Erleben Sie, wie Sie Ihre Arbeitskraft, Ihre Familie oder Ihren Betrieb durch spezifische Vorsorgekonzepte optimal schützen. Wie Sie kostentransparent und attraktiv Ihre Altersvorsorge aufbauen. Und Ihre Versicherungsprämie zusätzlich aktiv zum Klimaschutz und Umweltschutz beiträgt.

Gemeinsam sind wir stärker. Unsere Kooperation mit dem Grünen Netzwerk und der Medical Network Stiftung bringt nachweislich Mehrwerte für alle.

 

https://www.gruenvorsorgen.de/

Angebote

Stellen Sie sich vor, es gäbe Möglichkeiten, wie Sie mit Ihrem Geld mehr erreichen als mit Ihrer bisherigen Versicherungsgesellschaft. Ja, ich weiß - das hören Sie ständig. Doch oftmals stecken die Gesellschaften die Versicherungsprämien der Verbraucherinnen und Verbraucher ohne deren Wissen in Tabakkonzerne, Ölfirmen, Atom- und Kernkraftwerke - oder auch in Hersteller von Streumunition und genmanipulierte Lebensmittel

Um das für verantwortungsbewusste VerbraucherInnen auszuschließen, gibt es die "grün versichert"-Konzepte mit ausgezeichneten Bedingungen.

 

Nicht nur für Familien ist eine private Haftpflichtversicherung (PHV) absolut notwendig. Denn nach § 823 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) haftet jeder Verursacher für den durch ihn entstandenen Sach-, Personen- oder/und Vermögensschaden persönlich und mit seinem vollen Einkommen.

Eine Haftpflichtversicherung

  • prüft die Haftungsansprüche, 
  • schützt Sie vor unberechtigten Ansprüchen und
  • regelt die entstandenen Schäden.

Selbstverständlich übernehmen  wir kostenfrei die bedarfsgerechte Prüfung Ihres Versicherungsschutzes. Sollten Sie sich entscheiden, über uns als freier Versicherungsmakler einen Vertrag abzuschließen, dürfen Sie entscheiden, ob 15 Euro aus unserer Tasche an den BUND, NABU, OXFAM, WWF oder einen regionalen Verein gespendet werden soll.

Weitere grüne Konzepte mit Top-Leistungen gibt es noch für

  • Hundehalterhaftpflicht-Versicherung 
  • Pferdehalterhaftpflicht-Versicherung
  • Hausrat-Versicherung
  • Wohngebäudeversicherung
  • Unfall-Versicherung
  • Kraftfahrzeug-Versicherung
  • Berunfsunfähigkeitsversicherung
  • Altersvorsorge
Angebot: grün versichern und Gutes tun - Private Haftpflichtversicherung

Klimaschutz, Energie-Effizienz, sinnvoller Einsatz wertvoller Ressourcen und der Ausbau der zum Teil veralteten Energie-Infrastruktur:

Mit dem Umweltfonds investieren Sie in den wachsenden Zukunftsmarkt Regenerative Energien. Ob als risikoarme Rücklage, Sparplan für den Enkel oder Einmalanlage für die Vermögensbildung - für jedes Bedürfnis haben wir die angemessene Lösung.

________

Im Vergleich zu konventionellen, vergleichbaren Geldanlagen:

  • teurer?: nein
  • niedrigere Erträge?: nein
  • riskanter?: nein
  • ethischer?: ja
  • ökologischer? ja
  • klimafreundlicher?: ja
  • friedensstiftender?: ja
Angebot: Klimaschützende Sparformen & Kapitalanlagen

News

Nicht alles ist (sich) grün – doch die Hoffnung benötigt Antworten

Immer wieder hören oder lesen wir:

  • „Wie kann ich mein Geld klima- und umweltfreundlich investieren?“
  • „Wo finde ich grüne Investmentfonds?“
  • „Wem kann ich überhaupt vertrauen?“
Soziales und ökologisches Bewusstsein nimmt zu

Immer mehr Unternehmen sind sich bewusst, dass wirtschaftlicher Erfolg, soziale Verantwortung und ökologisches Bewusstsein eine Investition in die Zukunftsfähigkeit sind. Wer heute seine Unternehmenspolitik am Prinzip der Nachhaltigkeit ausrichtet, muss ökonomisches Handeln mit der Förderung stabiler sozialer und ökologischer Rahmenbedingungen verbinden. Das haben inzwischen auch Kapitalanlagegesellschaften und Versicherungsunternehmen begriffen.

Doch bei der Auswahl der „grünen“, „ökologischen“ und „ethischen“ Geldanlage ist mit Vorsicht vorzugehen. Noch immer tummeln sich am Markt Anbieter mit teils skurrilen „Öko“-Investments herum, manche davon noch unreguliert. Die Erfahrungen mit Insolvenzen hat zwar den Verbraucherschutz gestärkt. Doch trotzdem gilt noch immer: Investieren Sie nur in Produkte, die Sie auch verstehen!

Finanzberatung ist gesetzlich geregelt

Wenn nun VerbraucherInnen und institutionelle Anleger Gelder bevorzugt in nachhaltige Geldanlagen fließen lassen möchten, muss genau hingesehen werden, ob diese Unternehmen und Produkte auch zum Anleger passen. Insofern sind FinanzberaterInnen „verpflichtet, dem Anleger rechtzeitig vor Abschluss eines Geschäfts Informationen über die Risiken der angebotenen oder vom Anleger nachgefragten Finanzanlage zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen müssen so gefasst sein, dass der Anleger nach vernünftigem Ermessen die Art und die Risiken der Finanzanlagen verstehen und auf dieser Grundlage seine Anlageentscheidung treffen kann.“ (§13 Abs. 1 FinVermV)

Warum ist das wichtig?

Immer wieder stellen wir fest, dass „grüne“ Finanzanlagen nicht dem Risikoprofil des ökologisch-verantwortungsbewussten Anlegers entsprechen. So schön es ist, mit seinem Geld Gutes tun zu wollen, sollte man sich trotzdem jedes Mal auch mit den Risiken beschäftigen. Wer z.B. „Sicherheit“ will, sollte nicht in Investmentfonds investieren. Heute besteht für jedes regulierte Produkt eine Prospektpflicht, wo vor allem die Risiken herausgestellt werden. Fragen Sie daher Ihre Beraterin oder Ihren Berater immer genau, was (nicht) zu Ihnen passt.

Ist sozial-ökologisches Investieren teurer?

Das können wir nach so vielen Jahren nicht pauschal bestätigen. Egal, ob es (offene) Investmentfonds, geschlossene Unternehmensbeteiligungen, sonstige Vermögensanlagen oder unregulierte Direktinvestments sind: Da heute die Kosten – einmalige wie laufende Kosten – offengelegt werden müssen, lässt sich schnell feststellen, was Sie bezahlen und somit am Ertrag nagen könnte. Fragen Sie daher Ihre Beraterin oder Ihren Berater immer genau, welche Kosten Ihnen entstehen. Da muss erfahrungsgemäß eine honorarbasierte Beratung nicht günstiger sein als eine Beratung und Vermittlung auf Courtage- bzw. Provisionsbasis.

Wen soll ich fragen?

Das ist grundsätzlich eine Vertrauenfrage. Wir vertreten die Ansicht, das FinanzberaterInnen einen qualifizierten fachspezifischen IHK- oder Universitätsabschluss vorweisen und der jährlichen Kontrolle einer Aufsichtbehörde unterliegen sollten. Fragen Sie ruhig nach regelmäßigen fachlichen Weiterbildungen oder Zertifikaten. Langjährige Erfahrung ist auch von Vorteil. Und wenn Sie ein besseres Gefühl haben möchten, achten Sie nicht nur auf die vorgeschriebene Dokumentationspflicht jeder Beratung, sondern auch, ob eine Vermögensschadenhaftpflicht vorliegt. Übrigens: Registrierte und seriöse BeraterInnen legen Ihnen diese Informationen VOR der Beratung offen.

Kann man sich auch „grün“ versichern?

Ja, inzwischen findet sich für private Risiken auch „grüner“ Versicherungsschutz. So gibt es für die Privathaftpflichtversicherung, Tierhalterhaftpflichtversicherung, Wohngebäudeversicherung und Hausratversicherung von grün versichert leistungsstarke Tarife. Hier investieren die Versicherungsunternehmen die Prämien nicht in den Kapitalmarkt, sondern in nachhaltige Kapitalanlagen. Diese berücksichtigen ethische, soziale und ökologische Belange nach aufgeführten „Negativkriterien“, wie keine Erzeugung von Atomenergie, Ausbeutung diverser Art, Tierversuche, Gentechnik, u.v.m.. Zusätzlich wird pro Vertrag ein Baum gepflanzt, damit neben der persönlichen Absicherung auch neues Leben entsteht.

Für die Absicherung der Arbeitskraft (Berufsunfähigkeitsversicherung) und Altersvorsorge investieren ausgewählte Lebensversicherer die Beiträge – sofern diese über das transparente-Konzept eingezahlt werden – in voller Höhe nach den Richtlinien des Vereins für Alternative Versorgungskonzepte e.V.. Andere Lebensversicherer verfolgen eine ähnliche nachhaltige Anlagepolitik nach strengen sozialen und ökologische Kriterien.

Es ist auf jeden Fall vorteilhaft, sich immer unterschiedliche Angebote unter Ausweis der Vertragskosten erstellen zu lassen – denn es geht vor allem um Ihren Geldbeutel!

Autor: Dipl.-Pol. Volkmar H. Haegele

www.gruenvorsorgen.eu

Unser "Kakao-Partner", ForestFinance, ist mit dem Deutschen Corporate Social Responsibility (CSR)-Preis 2018 in der Kategorie „Globale Verantwortung“ ausgezeichnet worden.

Die Auszeichnung mit dem Deutschen CSR-Preis ist eine hohe Anerkennung für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden. Gleichzeitig soll dieser Preis andere Menschen in verantwortlicher Position ermutigen, sich ebenfalls für unternehmerische gesellschaftliche Verantwortung in ihrem Umfeld einzusetzen.

https://www.gruenvorsorgen.de/forestfinance-mit-dem-deutschen-csr-preis-2018-ausgezeichnet/

Menschen helfen + Umwelt schützen + Werte erhalten

Wir suchen, prüfen und empfehlen nachhaltige Versicherungskonzepte, die nicht nur Menschen helfen, sondern vor allem auch der Umwelt nutzen sollen. Wir sind Mitglied in diversen Netzwerken und können so die geballte Kompetenz an unsere Mandanten weitergeben.

Grün Versichert Bremen
transparRente Vorsorgeberatung
Netzwerk grau sucht grün

Newsletter abonnieren

Möchten Sie den Newsletter der Einrichtung abonnieren? Oder sich abmelden? Dann tragen Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein - Ihre Daten werden von der entsprechenden Einrichtung verarbeitet.

Ich möchte die Mails gerne im
erhalten.

Für diese Website verantwortlicher Herausgeber / Angaben laut dem TMG:

Dipl.-Pol. Volkmar H. Haegele
Flughafenallee 26
28199 Bremen

Telefon: 0421 336570-21
Telefax: 0421 336570-22
Mobil: 0176 64103078
E-Mail: haegele(at)gruenvorsorgen.de

USt.-ID: DE 282207416

Branche / Tätigkeit: Beratung und Vermittlung von ökologischen und nachhaltigen Investmentkonzepten. Beratung und Vermittlung von Versicherungskonzepten für Heilberufe und Privatpersonen
Staat, der die Berufsbezeichnung verliehen hat: Deutschland

Zuständiges Finanzamt:
Leer/Ostfriesland
Edzardstraße 12
26789 Leer
Telefon (Zentrale): 0491/98700

Behörde für die Erlaubnis nach §34d Abs. 1 GewO:
IHK für Ostfriesland und Papenburg
Ringstraße 4
26721 Emden
Telefon (Zentrale): 04921 8901-0
Fax (Zentrale): 04921 8901-33

Behörde für die Aufsicht nach §34d Abs. 1 GewO:
IHK für Ostfriesland und Papenburg
Ringstraße 4
26721 Emden
Telefon (Zentrale): 04921 8901-0
Fax (Zentrale): 04921 8901-33

Die Erlaubnis gem. 34d Abs. 1 GewO wurde erteilt.
Registrierungsnummer (gem. §11a GewO) lautet: D-JK1M-G6RTC-71

Behörde für die Erlaubnis nach §34f Abs. 1 GewO:
IHK für Ostfriesland und Papenburg
Ringstraße 4
26721 Emden
Telefon (Zentrale): 04921 8901-0
Fax (Zentrale): 04921 8901-33

Die Erlaubnis gem. 34f GewO wurde erteilt.
Registrierungsnummer (gem. §34f GewO) lautet: D-F-121-W211-09

Die Eintragung im Vermittlerregister kann wie folgt überprüft werden:
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Mitglied der Industrie- und Handelskammer:
IHK für Ostfriesland und Papenburg
Ringstraße 4
26721 Emden

Berufsbezeichnung: Finanzanlagenvermittler nach § 34f Abs. 1 Nr. 1-3 GewO, Versicherungsmakler nach § 34d Abs. 1 GewO

Berufsrechtliche Regelungen:
- § 34d Gewerbeordnung (ggf. § 34e Gewerbeordnung, § 34c Gewerbeordnung, § 34f Gewerbeordnung)
- §§ 59-68 VVG
- VersVermV

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Folgende Schlichtungsstellen können zur außergerichtlichen Streitbeilegung angerufen werden:
Versicherungsombudsmann e.V.,
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
Weitere Informationen: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung,
Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
Weitere Informationen: www.pkv-ombudsmann.de

Wir sind als freier Versicherungsmakler tätig.
Wir besitzen keine direkten oder indirekten Beteiligungen von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Kein Versicherungsunternehmen und auch kein Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens besitzt eine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital unseres Unternehmens.

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Rechtlicher Hinweis:
Die von uns zur Verfügung gestellten Daten erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von Dritten zur Verfügung gestellten Daten und Dokumente übernehmen wir keinerlei Gewähr. Jegliche Haftung für Schäden aus der hier zur Verfügung gestellten Information ist ausgeschlossen.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

 

 

https://www.gruenvorsorgen.de/start/impressum/
  • Letzte Änderung am 30.01.2019
  • Melden