Logo Bremen Erleben!

DEVA Interkulturelle Kompetenz in der Jugendhilfe

Rembertistraße 28, 28203 Bremen

Kontakt

(0421) 70 13 69
(0421) 79479079
Frau Susanne Sternberg

Informationen

Service
Fahrstuhl

Über uns

1986 wurde der Verein gegründet. In den ersten Jahren im Bereich von muttersprachlichen Integrationsangeboten im Kontext von Gesundheitsförderung und Erziehungsberatung und seit über 15 Jahren als anerkannter Träger der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.

DEVA nimmt mit seinem Schwerpunkt der Interkulturellen Kompetenz seit vielen Jahren einen festen Platz in der Bremer Trägerlandschaft ein und besteht aus einem Interkulturell zusammengesetzten Team.

Wir sichern die Qualität unserer Arbeit durch die kontinuierliche Qualifizierung unserer MA durch Fortbildung und Supervision, u.a. im Hinblick auf die Themen Risikoeinschätzung, Ressourcenorientierung und der Abwendung von Kindeswohlgefährdung. 

 Unsere MA sprechen: arabisch, persisch, türkisch, kurdisch, bulgarisch, serbokroatisch, polnisch, lettisch, litauisch, russisch, englisch, französisch, deutsch natürlich auch.

 

Kontaktdaten:

DEVA Interkulturelle Kompetenz in der Kinder- und Jugendhilfe

Rembertistraße 28, 28203Bremen

Telefon 0421 701369, Fax 0421 79479079

info@deva-bremen.de

 

Angebote

Deva e.V. Interkulturelle Kompetenz in der Kinder- und Jugendhilfe
Als ein freier Träger der Jugendhilfe, der ambulante Hilfen zur Erziehung nach dem SGB VIII anbietet,  suchen wir:
Soz. Päd. Fachkraft (FH), oder vergleichbare Qualifikationen (ErzieherIn) mit Erfahrungen im Bereich der ambulanten Hilfen zur Erziehung, insbesondere SPFH, EB, BU und ISE. Deva e.V. arbeitet überwiegend mit MuttersprachlerInnen. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von  Fachkräften mit persischen, arabischen, englischen, türkischen oder kurdischen Sprachkompetenzen.
Wir bitten um Zusendung von online-Bewerbungen, unter: info@deva-bremen.de

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am30.05.2017
  • Melden