bus... Bürger- und Sozialzentrum Huchting e.V.

Über uns

Das BUS ist das Stadtteilzentrum für Huchting. Der besondere Reiz des Ortes liegt in dem vielfältigen Zusammenspiel der hier ansäßigen Einrichtungen und dem damit verbundenem Mix an kulturellen, sozialen, ökologischen, sportiven und integrativen Angeboten. Vor einigen Jahren erhielt das bus den Status eines Bürgerhauses und die Förderung durch die Stadt Bremen. Im Rahmen dieser Entwicklung agiert das bus als Veranstalter für kulturelle Programme und Projekte, bietet Räume für Proben, Ausstellungen, Seminare und Tagungen, organisiert Feste und Kooperationsprojekte. Im sozialen Sektor engagiert sich das bus durch komplementierende Angebote; sei es im Bereich der Arbeitslosen- und Sozialhilfeberatung, der Seniorenarbeit oder im sozialpolitischen Stadtteilengagement.
Fünfzehn Vereine und eine Vielzahl von Initiativen sind im bus ansäßig und arbeiten autonom in ihren Arbeitsfeldern. Das verbindende Element besteht in der Mitgliedschaft im Trägerverein und die Einrichtungen gestalten durch Teamsitzungen und Arbeitsgruppen die Belange des bus mit. Diese Organisationsstruktur und die räumliche Nähe zueinander ermöglichen neue Formen der Kooperation. So finden sich beispielsweise verschiedene Einrichtungen zusammen, um ein Kinderkultur-Festival auf die Beine zu stellen oder ein internationales Fest zu organisieren.
Daneben tritt das bus in seiner Funktion als Bürgerhaus als eigenständiger Veranstalter auf. Es versteht sich als Stadtteilzentrum und trägt durch eine entsprechende Angebotsvielfalt zur soziokulturellen Belebung Huchtings bei. Um die Programmvielfalt gewährleisten zu können, kooperiert das bus mit andern Einrichtungen aus Bremen. So wird das Raumkontingent auch für Kurse, Seminare, Bildungsurlaube und Tagungen genutzt, die hauptsächlich im Bereich der Kreativität, Gesundheits- und Umweltpolitik und Sprachförderung angesiedelt sind.

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 30.05.2017
  • Melden