Logo Bremen Erleben!

Beck's Hörgeräte GmbH

Buntentorsteinweg 33, 28201 Bremen

Kontakt

0421 / 530090
0421 / 531008

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 13:00 / 00:00 - 00:00

Dienstag 09:00 - 13:00 / 00:00 - 00:00

Mittwoch 09:00 - 13:00

Donnerstag 09:00 - 13:00 / 00:00 - 00:00

Freitag 09:00 - 13:00 / 00:00 - 00:00

Schlagwörter

Becks Hörgeräte Neustadt

Allgemeine Informationen Allgemeine Infos zur Barrierefreiheit

Nächste Haltestelle: Rotes-Kreuz-Haltestelle

Linie(n): 4 Straßenbahn

Die Haltestelle befindet sich am Gehweg .
Die entgegengesetzte Haltestelle liegt parallel.
Die Einrichtung ist etwa 20 Meter entfernt.

Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl Infos für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und im Rollstuhl

Bei Ankommen mit Linie(n) 4 Straßenbahn in Richtung Lilienthal

Bei Ankommen mit der Bahnlinie 4 in Richtung Lilienthal kann die Fahrbahn an einer Ampel überquert werden.

Oberfläche leicht begeh-/befahrbar?
ja
 
Maximale Längsneigung
11 %
 
Maximale Längsneigung über eine Strecke von
1 m
 

Aufgrund der Stufe vor dem Eingang haben alle Ziele dieser Einrichtung einen roten Pfeil. Wenn diese Stufe überwunden werden kann, sind die Räumlichkeiten allesamt weitgehend nutzbar.

Eingang
Breite der Tür
95 cm
 
Höhe der Türschwelle
24 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
150 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
180 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Schließanlage
offen
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 

Kommentar
Vor dem Eingang befindet sich eine Stufe mit einer Höhe von 24cm.

 Auf dem Foto sehen Sie einen Eingang

Quelle: protze + theiling GbR

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
95 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
24 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
150 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
180 cm
 
Tür
Breite der Tür
82 cm
 
Höhe Türgriff oder Schalter
104 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Tür
142 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Tür
200 cm
 
Breite Bewegungsfläche hinter der Tür
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche hinter der Tür
122 cm
 
Art der Türöffnung
manuell
 
Öffnungsrichtung nach
innen
 
Messkabine
Breite Gesamtabmessungen
4 m
 
Tiefe Gesamtabmessungen
3 m
 
Breite Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche bei Standardmöblierung
122 cm
 
Durchgangsbreite bei Standardmöblierung
200 cm
 
Gesamtzahl der Plätze bei Standardmöblierung
2
 
Plätze für Rollstuhlfahrer bei Standardmöblierung
1
 
Tischordnung variabel
nein
 
Höhe der Bedienelemente
110 cm
 
Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
95 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
24 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
150 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
180 cm
 
Empfangstheke
Höhe der Theke
106 cm
 
Breite Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Tiefe Bewegungsfläche vor der Theke
200 cm
 
Höhe der Informationsangebote
115 cm
 

Kommentar
Die Theke ist an der Seite unterbrochen, sodass ein Gespräch auf Augenhöhe stattfinden kann.

Information zur Zugänglichkeit
geringste Durchgangsbreite
95 cm
 
Höhe Türgriff/ Türöffner
85 cm
 
maximale Stufen- / Schwellenhöhe
24 cm
 
Breite der kleinsten Bewegungsfläche
150 cm
 
Tiefe der kleinsten Bewegungsfläche
180 cm
 
Abformbereich
Breite der Bewegungsfläche im Raum
142 cm
 
Tiefe der Bewegungsfläche im Raum
200 cm
 
geringste Durchgangsbreite im Raum
142 cm
 

Kommentar
Abformung im Rollstuhl möglich.

Was bedeuten diese Pfeile?

Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen Infos für sehbeeinträchtigte und blinde Menschen

Bei Ankommen mit Linie(n) 4 in Richtung Lilienthal

Folgen sie der Leitlinie in Fahrtrichtung zu einer Ampel mit akustischem Signal. Queren Sie die Fahrbahn. Nachdem Sie die Straße überquert haben, folgt ein ungekennzeichneter Fahrradweg. Wenden Sie sich nach links und folgen Sie der Hauswand bis zu einer Querung.

Bei Ankommen mit Linie(n) 4 in Richtung Arsten

Folgen Sie der Leitlinie über den Fahrradweg zu der Häuserwand, gehen Sie an der Häuserwand in Fahrtrichtung.

Weg zur Einrichtung

Überqueren Sie nun die ungesicherte Querung mit einer 3cm Bordsteinkante. Folgen Sie der Hauswand 5 Meter. Nach einer Stufe befindet sich die Eingangstür auf der rechten Seite.

Blindenführhunde sind willkommen.

(Erhoben am 25.04.2017)

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Hinweise zum Stadtführer Barrierefreies Bremen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: barrierefrei@bremen.de

Kategorien

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 18.11.2017
  • Melden