Bahá'í Gemeinde Bremen - Der Geistige Rat der Bahá'í in Bremen e.V.

Kontakt

(0421) 62 41 81<BR>(0421) 41 10 22
(0421) 411022

Besondere Zeiten

das Zentrum ist jeden Mittwoch von 17 - 19 Uhr geöffnet

Schlagwörter

Über uns

Die Bahá'í Religion ist die jüngste Weltreligion. Bahá'u'lláh (1817 - 1892) ist der Stifter des Glaubens, dem weltweit 6 Millionen Menschen angehören, die Bremer Gemeinde umfaßt ca. 50 Mitglieder. Zu den Grundsätzen der Bahá'í gehört die Einheit der Religionen und der Menschheit, die Abschaffung von Vorurteilen, die Gleichberechtigung von Mann und Frau. Die Gemeinde versammelt sich alle 19 Tage zum 19-Tage-Fest, dem Kalender entsprechend den Bahá'u'lláh gebracht hat; das Jahr besteht aus 19 Monaten á 19 Tagen. Die größten Feste sind das Naw Ruz Fest am 21. März und die Ridvan-Zeit vom 21. April bis 2. Mai.
Im Bahá'í Zentrum finden regelmäßig Kinderklassen und Jugendtreffs statt, offene Veranstaltungen für die ganze Familie, ebenso werden Vertiefungen in die Bahá'í-Schriften angeboten.
Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 25.03.2017
  • Melden