Momentchen
noch ...

AMS!-Impro

Über uns

 

AMS!-Impro 

erwuchs Anfang 2012 aus dem Alsomirschmeckts!-Theater e.V., liebevoll AMS! genannt, und hat sich mit Leib und Seele Langformimpro verschrieben. Veranstaltungen, Improtheaterkurse und eine lebendige Community sind das Herz dieser AMS!-Sparte.

 

 

IMPROSHOWS

 bedeuten einen Abend voller Leidenschaft für Langformimprovisationstheater. Die Inhalte entstehen in jedem Moment neu, aber spezielle Formate von rund einer halben Stunde geben den Shows eine Struktur und tragen illustre Namen wie Pretty Flower, Monoscene, Armando oder Harold. Gespielt werden diese von den Teams Jennifers Elch, Frauen auf See, Beutelbingo, Schmü:tzt, KMK, Where is Lisa? und Robert the Rico. In den AMS!-Specials entfalten die Teams ihre individuellen Stile und gestalten ganze Shows in Eigenregie. Eine Besonderheit ist darüber hinaus die AMS!-Auswahl, eine bunte Tüte einmalig für den Abend zusammengewürfelter Spieler_innen.  Termine unter: AMS!-Veranstaltungen

 

 

IMPROKURSE

Das AMS!-Theater bietet Improkurse zum Ausprobieren und Weitermachen an. In Level 1 lernst du die Grundlagen des Improtheaters kennen und entdeckst neue Zugänge zu deiner Spontanität und Kreativität. Anschließend kannst du in Level 2 und 3 weitere Facetten von Langform-Impro erforschen: mit einem Fokus auf KÖRPER, BEZIEHUNG oder GAME lernst du Szenen zu entfalten und mithilfe von Langformtechniken zu verknüpfen. In Level 4 werden Formate eingeführt, die du dann auch als Inspiration für eine eigene Gruppe nutzen kannst.

Bei entsprechender Vorerfahrung ist auch ein Quereinstieg in höhere Levels möglich.

Die Kurse finden im AMS!-Theater, Fehrfeld 26, 28203 Bremen statt.

https://ams-theater.de/ams-improkurse/

 

 

 

 

AMS!-Impro

Und hier ein bunter Querschnitt durch AMS!-Impro.

Fotos von Laura Henke

 

Alsomirschmeckts!-Theater e.V.

Fehrfeld 26

28203 Bremen

 

Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichtes Bremen unter: VR 7235 HB

 

Vorstand:

Tobias Sailer, Ubeyde Cimen, Ulrike Herwig, Petja Möller, Linnea George-Kupfer

  • Letzte Änderung am 15.11.2017
  • Melden