Logo Bremen Erleben!

AMORC - Die Rosenkreuzer - Städtegruppe Bremen

AMORC - Die Rosenkreuzer - Städtegruppe Bremen
Kurfürstenallee 8, Wir treffen uns in Schwachhausen im Ölzweighaus., 28211 Bremen

Kontakt

0421-2401406
Herr Wolfgang Vormann

Haltestelle

St. Joseph Stift

Linie(n)

1, 4, 24

Parken

hinterm Haus

Auch bei

Über uns

Der Weg zur mystischen Erfahrung Mit AMORC - Die Rosenkreuzr den Weg beschreiten – Spirituelle Entfaltung in der Tradition der ältesten Weisheitsschule

„Im Menschen ist solch ein bedeutender und wunderbarer Schatz verborgen, dass die Weisen davon ausgingen, die wahre Weisheit bestehe darin, sich selbst zu erkennen. Also das Mysterium zu entdecken, das sich in ihm selbst verbirgt.“
Robert Fludd, Mediziner und Philosoph, 1574 – 1637.


Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Warum sind wir hier? Werden wir durch göttliche Kraft gelenkt?
Jeder denkende Mensch stellt sich diese Fragen – und wird dadurch zum Suchenden. Der eine mehrmals am Tag, der andere vielleicht nur ein Mal im Leben. Doch ganz egal, wie intensiv diese Suche nach dem Mysterium des Lebens geführt wird… sie bringt uns der Selbsterkenntnis näher. Und die ist wiederum der Schlüssel zu Beantwortung oben gestellter Fragen.

AMORC – Die Rosenkreuzer können eine Richtung weisen, die jeden Suchenden auf seinen ganz persönlichen Weg zu den Antworten auf diese elementaren und buchstäblich ur-sächlichen Fragen führt.

Die praktische Anwendung und Umsetzung der universalen Lehren der Rosenkreuzer im Alltag führen zu eigenen, persönlichen Erfahrungen und zu einer harmonischen Entfaltung der Persönlichkeit. So kommt der Studierende nicht umhin, eine Verbesserung in seinem Leben festzustellen und sich glücklicher zu fühlen.

Die Lehren des AMORC – Die Rosenkreuzer stehen in der Tradition der ursprünglichsten spirituellen Überlieferungen der Menschheit. Die heutigen, modernen Rosenkreuzer bilden mit AMORC eine Vereinigung Gleichgesinnter, die gemeinsam praktische Mystik erlernen und umsetzen:
Unpolitisch, nicht religiös, offen für Frauen und Männer, zugänglich für alle sozialen Schichten, in authentischer, uralter Tradition – gelebte zeitlose Weisheit.

Veranstaltungen

Lichtfest der Rosenkreuzer

20.12.2019

Treffs

c./o. Oelzweighaus, Kurfürstenallee 8 28211 Bremen

Symbolbilder zu 5 Rosenkreuzer Zeremonien

AMORC-Die Rosenkreuzer Frühlingsfest
AMORC-die Rosenkreuzer Fest der Rose
AMORC-die Rosenkreuzer Meditation für den Frieden
AMORC-die Rosenkreuzr Pyramidenfest
AMORC-die Rosenkreuzer Lichtfest

Verantwortlich für diese Website:

AMORC e.V.
1. Vorstand: Maximilian Neff
VR 200 006, Amtsgericht Mannheim
Ust-ID : 250 293 DE 143 460 520

AMORC - Die Rosenkreuzer
Lange Str. 69
D-76530 Baden-Baden

Tel: 0049 – (0)7221 – 66 0 41
Telefax: 0049 – (0)7221 – 66 0 44
E-Mail: info@amorc.de

Disclaimer:

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

http://www.rosenkreuzer.de/spezialseiten/impressum/
  • Letzte Änderung am14.12.2018
  • Melden