Altenpflegeheim Kirchweg, Verein für Innere Mission in Bremen

Kontakt

0421 / 52 55 0
0421 / 55 79 244
Frau Maria Renzmann

Besondere Zeiten

Verwaltung:


Mo - Fr von 9.30 - 13 Uhr sowie Mi von 15 - 18 Uhr.





Angehörige und Besucher der ...

Auch bei

Über uns

Das Altenpflegeheim Kirchweg des Vereins für Innere Mission in Bremen liegt zentral in der Neustadt und dennoch ruhig in der Nähe des Werdersees am Rande einer Kleingartenanlage. Lauschige Wege laden zu Sparziergängen ein. Einkaufsmöglichkeiten sowie Bus- und Straßenbahnlinien in die Innenstadt sind fußläufig erreichbar.

Das Altenpflegeheim Kirchweg ist eine Einrichtung für Langzeit- und Kurzzeitpflege sowie für das Servicewohnen.

Für die Langzeitpflege verfügt das Haus über 102 Pflegeplätze in ein- und Zweibettzimmern. Die Zimmer sind voll ausgestattet, zukünftige Bewohner können aber gerne Ihre eigenen Möbel und persönlichen Gegenstände mitbringen und sich wie zu Hause fühlen.

In dem Haus wird Wert gelegt auf ein warmherziges und wertschätzendes Miteinander. Menschen sollen sich geborgen und aufgehoben fühlen. Ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm ermöglicht das Erleben von Gemeinschaft, regt Geist und Sinne an, bringt körperliche Betätigung und fördert die Lebensfreude.

Unsere Kurzzeitpflege steht Ihnen offen, wenn Sie sich nach einem Krankenhausaufenthalt erholen möchten oder Ihre pflegenden angehörigen eine Auszeit benötigen. Das altenpflegeheim kirchweg bietet Ihnen qualifizierte Pflege und Betreuung.

Ein Ziel der Kurzzeitpflege ist es, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und Kräfte sammeln können für den Alltag zu Hause. Dafür stehen Ihnen modern ausgestatete, geshcmackvoll eingerichtete Einzelzimmer mit barrierefreien Bädern und Fernsehgeräten zur Verfügung.

Auch Service-Wohnen ist im Altenpflegeheim Kirchweg möglich. Die Mieterin/der Mieter erhält vom Verein für Innere Mission in Bremen Service-Grundleistungen unter Wahrung eigener Selbständigkeit und eigener Selbstverantwortung.

Die Service-Grundleistungen umfassen für die Wohnungen im Kirchweg:

  • "Erste Hilfe" im Notfall (ständige Erreichbarkeit von Mitarbeiterinnen
    "rund um die Uhr")
  • vorübergehende Pflege bei leichten Erkrankungen, sofern es keine Notwendigkeit für den Einsatz eines ambulanten Pflegedienstes gibt.
  • Angebot von geselligen und kulturellen Veranstaltungen im Haus
  • Angebot von AusflügenTV-AnschlussNutzungsrecht für die Gemeinschaftsräume
  • Nutzungsrecht der Gästezimmer (gegen Kostenbeitrag)
  • Nutzung der Waschmaschinen und Trockner (gegen Kostenbeitrag)
  • Bei Bedarf Vermittlung an einen ambulanten Pflegedienst
  • Vermittlung weiterer Hilfen (Hausreinigung, Wäsche, Handwerker etc.) bei Bedarf
  • Unterhalt und Reinigung der Nebenräumesoziale Beratung bei Bedarf Hausmeisterdienste (Behebung kleiner Schäden)
Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 15.11.2017
  • Melden