Alt-Hastedter Kammerorchester (AHK)

Kontakt

0151-57278504
Frau Esther Gröninger

Öffnungszeiten

Do

19:30 - 21:45

Über uns

Das Orchester:

Das Alt-Hastedter Kammerorchester wurde 1983 mit dem Ziel gegründet, anspruchsvolle Werke der klassischen, romantischen und modernen Musikliteratur in regelmäßigen wöchentlichen Proben, damals in der Alt-Hastedter Kirche, bis zur Konzertreife zu erarbeiten und aufzuführen. Das Orchester setzt sich zusammen aus fortgeschrittenen Laien unterschiedlicher Alters- und Berufsgruppen, die die Begeisterung für die Musik und die Freude am gemeinsamen Musizieren unter berufener Leitung vereint. Seit 2003 steht das Laienorchester unter der Leitung von Grigori Pantijelew und gibt jährlich 1-2 Konzerte.

 

Die Proben finden jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) um 19:30 in der Grundschule am Baumschulenweg in Schwachhausen (Haltestelle Emmastraße) statt.

 

Dirigent:

Grigori Pantijelew studierte in Moskau Musikwissenschaft, Klavier und Dirigieren und schloss das Studium 1983 mit Auszeichnung ab. Er unterrichtete anschließend an der Gnessin-Musikhochschule (jetzige Russische Musikakademie), führte Forschungsarbeiten, u.a. über Bach, durch und promovierte 1991 mit einer Arbeit über die bundesdeutsche Oper. Seit 1994 Bremer Bürger, unterrichtet er an der Universität Bremen. Im Theater am Goetheplatz wurde unter seiner musikalischen Leitung von 1996-2008 mit andauerndem Erfolg "Die Dreigroschenoper" aufgeführt. Er gibt Konzerte, arbeitet mit Sängern/Sängerinnen und widmet sich darüber hinaus mit großem Engagement der Arbeit mit Laienchören und -orchestern wie dem Alt-Hastedter Kammerorchester.

 

In der aktuellen Projektphase treten erstmals das Streicherensemble und das Bläserensemble des Alt-Hastedter Kammerorchesters in zwei getrennten Konzerten auf.

 

Herbstkonzert des Bläserensembles des Alt-Hastedter Kammerorchesters: Dienstag, 23.10.2018 um 13 Uhr im Theatersaal der Universität Bremen

Das Bläserensemble tritt mit Werken aus verschiedenen Epochen (u.a. von Orff, Raff) im Theatersaal der Universität Bremen auf. Der Eintritt ist frei.

 

Herbstkonzert des Streicherensembles des Alt-Hastedter Kammerorchesters: Sonntag 28.10.2018 im Sendesaal Bremen

Das Herbstkonzert des Streichensembles findet als Matinée um 11 Uhr im Sensesaal Bremen statt. Eintritt: 15 €

 

Programm:

  • Peteris Vasks (1946*) - Musica serena für Streichorchester (2015)
  • Saverio Mercadante (1795 - 1870) - Flötenkonzert Nr. 2 e-moll (1813), Solistin Bettina Wild (Deutsche Kammerphilharmonie)
  • Heitor Villa-Lobos (1887-1959) - Bachiana Brasileira Nr. 9 für Streicher (1945)
  • W.A. Mozart - Eine kleine Nachtmusik (1787) (Streicherbesetzung)

 

 

Neue Mitspieler*innen herzlich willkommen:

In jedem Laienorchester gibt es eine natürliche Fluktuation. Deshalb freuen wir uns immer über Neuzugänge, ob Studenten, Schüler, Profis oder Spätberufene.

 

Das Bläserensemble freut sich über eine weitere Oboe, bei den Streichern sind Mitspieler*innen jedes Instruments herzlich willkommen!


Kontakt: Esther Gröninger (0151-57278504)

oder kommen Sie mit Instrument gleich zur nächstmöglichen Donnerstagsprobe um 19.30 Uhr in die Grundschule am Baumschulenweg.

 

Veranstaltungen

Matinéekonzert des Streicherensembles des Alt-Hastedter Kammerorchesters

  • 28.10.2018
  • Sendesaal Bremen, Bürgermeister-Spitta-Allee 45 28329 Bremen
  • 11:00 - 00:00
Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 21.05.2018
  • Melden