Aktiv für Osterholz e.V.

Über uns

Aktiv für Osterholz e. V.
Der Verein und seine Ziele

Der Verein wurde am 26. Juni 2003, drei Monate nach einem Vorbereitungstreffen im April des Jahres, gegründet und bestand anfangs aus sechzehn Mitgliedern. Inzwischen sind es über 50 Mitglieder.

Der Vorstand

Erste Vorsitzende: Ingrid Kirschenlohr (Firma Kirschenlohr)
Zweiter Vorsitzender: Helmuth Gaber (OASE im Weserpark)
Schriftführerin: Monika Mehrtens (Centermanagerin Weserpark)
Schatzmeister: Josef Wobbe-Kallus (Egestorff-Stiftung Altenheim)
Rechnungsprüfung: Holger Böse (Die Sparkasse in Bremen), Robert Schütz (RAe Schütz, Kirchhoff & Beier)
Beisítzerin: Gerhild Hustädt (Journalismus und Public Relations)
Beisitzer: Hans-Peter Jakst (Zweirad Center Jakst), Siegbert Meß (Vesta Verwaltungsgesellschaft)

Mitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden, die sich „Aktiv für Osterholz“ engagieren möchte. Auch Fördermitgliedschaften werden angeboten.

Der Verein will die vielfältigen wirtschaftlichen und kulturellen Möglichkeiten von Osterholz darstellen und die Stärken dieses Stadtteiles in der Öffentlichkeit bekannt machen. Es geht jedoch auch darum, die Wettbewerbsposition von Osterholz zu stärken. Die Gewerbetreibenden, Handwerker, Kaufleute, Unternehmen und Vereine finden es wichtig, gemeinschaftlich zu agieren. Die Stärkung der Wirtschaft vor Ort kommt auch den Bewohnern zu Gute. Sie könnte sich als Motor für Osterholz erweisen.

Kein Impressum hinterlegt.
  • Letzte Änderung am 15.11.2017
  • Melden