Momentchen
noch ...

Wolfgang Friedrich - Idyllen und Katastrophen

Auf einen Blick

Termin

24.06.2018 -
16.09.2018


Ort

Gerhard-Marcks-Haus - Museum für moderne und zeigenössische Bildhauerei
Am Wall 208
28195 Bremen

0421/ 98 97 52-0

 

 

Das Gerhard-Marcks-Haus zeigt den in Rostock lebenden Bildhauer Wolfgang Friedrich mit seinen kleinen, teilweise nur wenige Zentimeter großen, figürlichen Plastiken. Dabei rückt er das klassische Menschenbild ins Zentrum seines Schaffens. Die Werke erhalten einen zusätzlichen Reiz durch einfühlsame Arrangements, in denen Friedrich mehrere, manchmal auch viele seiner Figuren auf einem Tableau so miteinander kombiniert, dass sie in einen Dialog treten und Geschichten erzählen. Mit ihnen entwirft er Zukunftsvisionen und weist auf deren Vergänglichkeit und Gefährdung hin.

Weitere Informationen

Eintritt
5 Euro bis 10 Euro

Weiterführende Links