Momentchen
noch ...

»Wandel in der Gesellschaft: Eröffnung des virtuellen Migrationsmuseums«

Auf einen Blick

Termin

24.10.2018
17:00 - 00:00


Ort

Zentralbibliothek / Krimibibliothek
Am Wall 201
28195 Bremen

Das ZIS setzt sich sehr dafür ein, dass die Lebensleistungen und Erfahrungen der ersten Generation der Gastarbeiter*innen gewürdigt werden, und wir sind sehr froh, dass es noch so viele „Zeitzeugen aus der Gastarbeitergeneration“ gibt, die sich jetzt durch freiwilliges Engagement in die Gesellschaft einbringen. Vor diesem Hintergrund entsteht das „Virtuelle Museum der Migration“ für Bremen, das heute online gehen soll. Die Grundlage des „Migrationsmuseums“ bilden 50 Lebensgeschichten von Zugewanderten der ersten Generation nach Bremen. Im Rahmen der Eröffnung werden Zeitzeugengespräche geführt und die Teilnehmer*innen mit einem Kurzauftritt einer Theatergruppe überrascht. Es referieren: Franziska Marien, Hatice Turan, Hilke Packmohr und Volkan Eliş. Moderation: Ali Eliş. Kooperationspartner: ZIS – Zentrum für Migranten und Interkulturelle Studien e.V.

Weitere Informationen

Eintritt
kostenlos