Momentchen
noch ...

Truck Stop

Auf einen Blick

Termin

02.11.2018
20:00 - 22:30


Ort

Stadthalle Osterholz-Scharmbeck
Jacob-Frerichs-Str. 1
27711 Osterholz-Scharmbeck

Truck Stop feiert 45 Jahre deutsche Country Hits

Die legendären Elbe-Cowboys live in der Stadthalle OHZ

Es gibt nur wenige Bands in der Musikbranche, die so viele erfolgreiche Jahre vorweisen können: Truck Stop feiert ihn diesem Jahr ihr 45jähriges Jubiläum. Am 2. November 2018 ab 20 Uhr auch live in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck. Die Meilensteine auf ihrem Weg zum Erfolg haben sie kontinuierlich gesetzt. Die sechs Männer sind nicht umsonst die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten!

Auch wenn es nicht immer einfach war, hat die Band stets gewusst, wo sie hingehört: Auf die Bühne und zu ihren Fans, die ihr immer treu geblieben sind. Deshalb wird 2018 so richtig gefeiert. Wollte man den Erfolg im Namen ausdrücken, müsste man die Band eigentlich umbenennen, denn von „Stop“ kann bei Truck Stop nun wirklich nicht die Rede sein.

1973 begann die legendäre Geschichte dieser unvergleichlichen Band: Damals trat Truck Stop erstmals in der bekannten Gründungsformation im Hamburger Musikclub „Remter“ auf. Sie gaben Konzerte in den angesagten Musikclubs auf der Reeperbahn und in der legendären Musikkneipe „Onkel Pö“. Bis 1977 brachte Truck Stop vier Alben in englischer Sprache heraus, entschloss sich dann aber zu einem Stilwechsel und wurden zur ersten Country-Band, die in deutscher Sprache sang. Bereits mit ihrem ersten deutschsprachigen Country-Album landeten die Musiker zwei Single-Hits. Für „Ich möcht´ so gern Dave Dudley hör´n“ gab es sogar eine Goldene Schallplatte.

Neben ihren vielen musikalischen Erfolgen wurde Truck Stop unter anderem mit vier Country-Oscars von der German-American Country Music Federation ausgezeichnet. Zuvor hatte die GACMF die Elbe- Cowboys bereits für ihr Lebenswerk geehrt und als erste deutsche Band in die "Country Hall of Fame" aufgenommen.

Gründungsmitglied Lucius Reichling starb vor sechs Jahren, ein Jahr später verließ Cisco aus gesundheitlichen Gründen die Band. Doch die Legende Truck Stop schaffte, was nur wenigen gelingt: Aus dem schmerzhaften Einschnitt und Gedanken ans Aufhören wurde der Neustart. Die verbliebenen Musiker suchten sich Kollegen, die den Sound und das Lebensgefühl, das Truck Stop verkörpert, verstehen und weitertragen wollten.

So stehen nun neben Sänger und Gitarrist Andreas Cisek, der seit 2012 neuer Frontmann ist, auch Chris Kaufmann (Lead-Gitarre) und Tim Reese (Fiddle, Gitarre, Banjo und Mandoline) mit auf der Bühne und inspirieren live und im Studio. Gemeinsam mit den Ur-Cowboys erfanden sie sich wieder neu, überarbeiteten ihren Sound, gewissermaßen back to the Country-Roots: frisch, ehrlich, handgemacht, und immer mit großer Spielfreude.

Tickets sind erhältlich ab 37,00 Euro bei folgenden Vorverkaufsstellen: Osterholzer Kreisblatt (Bördestr. 9), OHZ Ticket und Event GmbH (Bahnhofstr. 78), DER Reisebüro Go! Reisen (Bahnhofstraße 77), Osterholzer Anzeiger (Bahnhofstr. 58), FAMILA (Hördorfer Weg 44), bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket sowie im Internet unter www.stadthalle-ohz.de und www.eventim.de.

Weitere Informationen

Eintritt
37,00 Euro bis 45,50 Euro

Weiterführende Links

Rubriken