Momentchen
noch ...

Tricks |Schauspiel nach der Erzählung von Alice Munro

Auf einen Blick

Termin

22.09.2018
20:00 - 21:00


Ort

Mensch, Puppe! Das Bremer Figurentheater
Schildstr. 21
28203 Bremen

0421/ 794 782 92

Gemeinsam mit der Regisseurin Christiane Ahlhelm hat Claudia Spörri die Erzählung „Tricks“ der kanadischen Autorin Alice Munro für die Bühne entdeckt. Alice Munro ist 1931 in Ontario geboren. Sie gehört zu den bedeutendsten Autorinnen der Gegenwart und erhielt 2013 den Literaturnobelpreis. „Tricks“ ist die schicksalhafte Episode in dem vermeintlich unspektakulären Leben einer jungen Krankenpflegerin. Eine subtile Geschichte vom Unterwegs-Sein im eigenen Leben, von Wünschen, Sehnsüchten und gefährlichen Illusionen.

„Nach dem Theater ging ich immer am Fluss entlang in die Innenstadt, suchte mir ein billiges Lokal um etwas zu essen und dann um acht Uhr zwanzig nahm ich den Zug nach Hause. Das war alles. Doch diese paar Stunden erfüllten mich mit Zuversicht, dass das Leben, in das ich zurückkehren würde und das für mich nur ein unbefriedigender Notbehelf war, bestimmt nicht von Dauer sein würde und deshalb leichter ertragen werden konnte. Und hinter diesem Leben, hinter allem, leuchtete es hell auf, ganz wie das Sonnenlicht, das durch die Zugfenster zu sehen war, ganz wie der Nachhall des Theaters in meinem Kopf.“ (aus: Tricks, Alice Munro)

 

„Dass es in dieser Bühnenfassung von „Tricks“ viel zu lachen gibt, nimmt der Geschichte die beträchtliche Tragik eines verpassten Lebens. Spörri spielt mit wenigen Requisiten, turnt über Stühle, wechselt Rollen (…). Das bittere Ende soll hier nicht verraten werden. Dieser leichtfüßige Abend lohnt das Selberschauen.“
Andreas Schnell, TAZ


Spiel: Claudia Spörri
Akkordeon: Gisela Fischer
Regie: Christiane Ahlhelm
Ausstattung: Melanie Kuhl
Musik: Felix Elsner

 

 

Weitere Informationen

Eintritt
18,00 € | ermäßigt 12,50 € Euro

Weiterführende Links

Anmeldung
Mensch, Puppe! Das Bremer Figurentheater
0421 794 782 92