Logo Bremen Erleben!

Spiegelzelttheater vor dem Übersee-Museum

Spiegelzelttheater vor dem Übersee-Museum
Von November bis Januar 2022 könnt ihr „Die Bremer Weihnachtsgeschichte“ in einem ganz besonderen Ambiente genießen.

Quelle: Theaterschiff Bremen

Auf einen Blick

Bitte informiert euch bei den Veranstalter*innen bzgl. der Maskenpflicht und darüber, ob eure Veranstaltung wie geplant stattfindet.

Termin

18.11.2021
20:00 - 22:30

Ort

Übersee-Museum Bremen

Bahnhofsplatz 13 D

28195 Bremen

Eigentlich sollte es bereits im vergangenen Winter ein Spiegelzelttheater auf der Bremer Bürgerweide geben. Aufgrund des Lockdowns konnte die Attraktion allerdings nicht eröffnet werden. Nun gibt es eine zweite Chance für das Projekt: Vom 18. November bis in den Januar 2022 könnt ihr das Spiegelzelttheater Bremen auf dem Platz der Deutschen Einheit vor dem Übersee-Museum besuchen. Auf dem Programm steht an fast allen Spieltagen „Die Bremer Weihnachtsgeschichte“ von Martina Flügge und frei nach Charles Dickens. Es wartet eine Mischung aus Gesang, Schauspiel, Artistik und vor allem Weihnachtsstimmung auf euch.

Das nach originalen Bauplänen in Belgien rekonstruierte Zelt steht voll und ganz in der historischen Tradition der Spiegelzelttheater. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts stellte ein Spiegelzelt den Höhepunkt jedes Jahrmarkts dar. Sie fungierten als mobile Tanzpalästen und standen sinnbildlich für das wilde Nachtleben im „Fin de siècle“. Im Bremer Spiegelzelttheater tanzt ihr zwar nicht selbst, dafür gibt es aber auf der Bühne Einiges zu bestaunen. Vor Beginn der Aufführung habt ihr außerdem die Möglichkeit in der besonderen Atmosphäre zu speisen, denn in Kooperation mit dem Restaurant Edel Weiss wird ein Drei-Gänge-Menü angeboten. Am 31. Dezember steht außerdem eine spezielle Silvester-Gala auf dem Plan. "Macher" des Projektes ist Knut Schakinnis, Intendant des Theaterschiff Bremen un der Komödie Bremen im Packhaustheater.

Weitere Informationen

Eintritt
48 Euro bis 56 Euro

Termine

18.11.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
19.11.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
20.11.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
21.11.2021 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
25.11.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
26.11.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
27.11.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
28.11.2021 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
02.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
03.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
04.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
05.12.2021 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
09.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
10.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
11.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
12.12.2021 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
16.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
17.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
18.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
19.12.2021 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
22.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
23.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
26.12.2021 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
29.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
30.12.2021 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
06.01.2022 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
07.01.2022 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
08.01.2022 20:00 Uhr - 22:30 Uhr
09.01.2022 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
social media