Momentchen
noch ...

Sommergast-Ausstellung von Christoph Brech: Dämmerung

Auf einen Blick

Termin

16.06.2018 -
16.09.2018


Ort

Museen Böttcherstraße
Böttcherstraße 6-10
28195 Bremen

Zeitgenössische Positionen in der Auseinandersetzung mit den eigenen Sammlungen – das ist das Ziel der Ausstellungsreihe Sommergast, für die in diesem Jahr Christoph Brech ausgewählt wurde. In vielen vergangenen Projekten hat der Münchener Film- und Medienkünstler einen gekonnten Umgang mit historischen Sammlungen und Orten bewiesen, hatte dabei immer ein sensibles Gespür für die Übersetzung der Kunstwerke ins Heute, ohne deren immanente Wirkung zu schmälern.

Die Kunstwerke von Christoph Brech laden euch ein, für einen Moment zu entschleunigen, um das Wissen der Vergangenheit zurück ins Bewusstsein zu holen. Er betont die Geschichte der historischen Räumlichkeiten, wählt Sammlungsstücke aus längst verstrichenen Epochen, um sie im Zusammenspiel mit Filmen und Projektionen ins Jetzt zu übersetzen.

Der Dialog, in den die Sammlungsstücke und Räume in den Museen Böttcherstraße mit den zeitgenössischen Arbeiten von Brech treten, offenbart sich in seiner ganzen Tiefe jedoch erst, wenn ihr euch Ruhe nehmt und alles in Gänze auf euch wirken lasst. Dann schließlich dämmert es auch euch.

Weitere Informationen

Eintritt
6 Euro bis 12 Euro

Weiterführende Links