Logo Bremen Erleben!

Simin Tander new quartet

Simin Tander new quartet

Auf einen Blick

Bitte informiert euch bei den Veranstalter*innen bzgl. der Maskenpflicht und darüber, ob eure Veranstaltung wie geplant stattfindet.

Termin

15.03.2022
20:00 - 22:00

Ort

Sendesaal Bremen

Bürgermeister-Spitta-Allee 45

28329 Bremen

Die deutsch-afghanische Sängerin Simin Tander war bereits in mehreren Konstellationen im Sendesaal zu hören. Nun kommt sie mit ihrem eigenen neuen Quartett, mit dem sie ihr aktuelles Album Unfading aufgenommen hat. 

Simin Tander new quartet:
Simin Tander – Gesang, Kompositionen 
Björn Meyer – e-Bass, Effekte
Samuel Rohrer – Schlagzeug
Harpreet Bansal – Violine

Simin Tander zählt zu den spannendsten Musikerinnen der europäischen Jazzszene. Ihr sowohl zartes als auch kraftvoll-warmes Timbre entwickelt einen Sog, eine leise Intensität, die man selten erlebt. Der in der Schweiz lebende schwedische E-Bassist Björn Meyer erweist sich – nicht zuletzt dank virtuosem Einsatz elektronischer Effekte – als Meister harmonischer Grundierungen und atmosphärischer Sounds. Samuel Rohrer, Schweizer in Berlin, glänzt einmal mehr durch ungewöhnlich sensibles und klangbewusstes Schlagzeugspiel, mit heruntergestimmten Trommeln und trocken-dunklem Puls in manchen Grooves. Neu dabei ist die in Norwegen lebende indisch-stämmige Geigerin Harpreet Bansal.

Die Intensität, mit der Unfading durchweg fesselt, rührt zweifellos auch aus Tanders emotionaler Verbindung zu den Texten, die sie für das Album ausgesucht hat. Sie stammen vielfach „von inspirierenden Frauen, die im Rahmen ihrer Kultur und Epochen sehr eigenwillige und starke Persönlichkeiten waren beziehungsweise sind“, erklärt Tander.

Weitere Informationen

Eintritt
25 Euro bis 15 Euro

Rubriken

social media