Momentchen
noch ...

„Odysseus today“

Auf einen Blick

Termin

11.11.2018
18:00 - 00:00


Ort

Theater 11
Faulenstraße 44-46
28195 Bremen

„Odysseus today“

Odysseus gilt als cleverer Held - er überwindet Hindernisse und überlistet Menschen und sogar Götter. Er besteht Kämpfe, lebt als Gefangener, verliert seine Kameraden, wird von Frauen (Sirenen/Circe/Kalonike) in den Bann gezogen, und kehrt doch nach 20 Jahren zu seiner in der Heimat wartenden Penelope zurück. Indes streiten die Götter im Olymp heftig über das Schicksal des Helden, greifen unterstützend oder zerstörend ein, bis endlich Odysseus‘ Sohn Telemachos selbst zum Olymp aufsteigt, um für seinen Vater zu sprechen.

Etwa 25 Jugendliche aus Bremen, Afghanistan, Syrien, Russland und weiteren Ländern setzen sich mit Homers Motiven von Krieg, Flucht, Abenteuer, Aufbruch und Heimkehr auseinander.

„Odysseus today“ ist ein interkulturelles Musiktheaterprojekt mit Jugendlichen, das die Brisanz der Begriffe „Heimat und Heimatlosigkeit“ und „Aufbruch und Irrfahrt“ ganz neu reflektiert und in einen aktuellen Rahmen stellt, in dem sich ein Heranwachsender der heutigen Zeit wiederfindet und in Beziehung zur Geschichte stellt.


Nach „Onkel Wanja“ ist „Odysseus today“ die zweite Arbeit der Bremer Schauspielerin und Regisseurin Maria von Bismarck an Bremens integrativer Bühne im Faulenquartier.
Es spielen Valeria Bekker, Lucas Wodtke, Rihanna Martinowski, Eva Reynolds, Alisoun Trendelbernd, Erika Bauch, Stephanie Bauch, Gerald Schubert, Max Nagel, Liya Biricik, Nikita Vasiliuk, Defne Dönmez, Rene Scheithauer, Kevin Citozi, Naura Afra Nadzifah, Sarah Disha, Daniel John, Roein Amiri, Rajana Astamirova, Victoria Bekker, Hava Arsanova und Khaleel Ibrahim Zeravan.

Musikalische Revue nach Motiven von Homer
Regie: Maria von Bismarck
Choreografie: Yuliya Pototskaya

 

Bildquelle: Elvira Schestakow

Weitere Informationen

Eintritt
8 Euro bis 15 Euro

Weiterführende Links