Momentchen
noch ...

Nathan der Weise im Theater Bremen

Auf einen Blick

Termin

15.11.2018
20:00 - 22:00


Ort

Theater am Goetheplatz
Goetheplatz 1-3
28203 Bremen

Das Duo Gintersdorfer/Klaßen transformiert Lessings dramatisches Gedicht in sinnliches Diskurstheater. 

Das Kollektiv Gintersdorfer/Klaßen stellt sich mit der Transformation des dramatischen Gedichts „Nathan der Weise“ von Lessing viele Fragen: Wie kann Theater heute aussehen? Was bedeuten Begriffe wie Glaube, Vernunft und Toleranz in unserer Zeit? Wie lässt sich mit den Mitteln der Kunst über diese Fragen sprechen?

 

In der Auseinandersetzung mit dem Text und den darin behandelten Themen sucht die Gruppe, bestehend aus Gästen und Ensemblemitgliedern unterschiedlicher kultureller und religiöser Prägung, neue Formen des Erzählens in Tanz und Gesang.

 

„Nathan der Weise“ mit dem Untertitel "Ein Weichmacher für den Glaubenspanzer" feiert als erstes Stück der neuen Spielzeit 2018/19 am 7. September im Kleinen Haus Premiere. Für diese Vorstellung gibt es allerdings keine Tickets mehr im Vorverkauf. 

Weitere Informationen

Eintritt
21 Euro

Weiterführende Links