Logo Bremen Erleben!

Lasers for Future – Hightech-Forschung und 3D-Druck mit moderner Lasertechnik

Lasers for Future – Hightech-Forschung und 3D-Druck mit moderner Lasertechnik
Erproben Sie moderne Lasertechnik, testen Sie eine Wärmebildkamera und erfahren Sie alles über zukunftsorientierte Forschung.

Quelle: BIAS

Auf einen Blick

Termin

13.05.2020
13:00 - 16:00

Ort

BIAS - Bremer Institut für angewandte Strahltechnik GmbH

Klagenfurter Straße 5

28359 Bremen

(0421) 218-58000

Exklusive Besichtigung eines Forschungslabors für Lasertechnik, optische Messtechnik und 3D-Druck

Anlässlich des Themenjahres PHÄNOMENAL 2020 öffnet das BIAS im Technologiepark Bremen ausnahmsweise seine Forschungslabore für die Öffentlichkeit.

Besichtigen Sie Norddeutschlands größten 3D-Drucker für Metall, informieren Sie sich über zukunftsorientierte Forschung, den Einsatz moderner Lasertechnik, Vorteile optischer Messtechnik in Produktion und Forschung oder testen Sie eine Wärmebildkamera. Besuchen Sie unser modernes Forschungslabor und erfahren Sie welche BIAS-Innovationen in Elektromobilität, Produktionssteuerung oder dem europäischen Forschungsprojekt zum emissionsarmen Fliegen stecken.

Als Werkzeug eingesetzt können moderne Laser schweißen, löten, bohren, abtragen, beschichten, markieren, filigrane 3D-Drucke erstellen – aber auch hochgenau messen.

Durch die enge Verzahnung zur Universität Bremen bietet das BIAS auch Vorlesungen in Produktionstechnik, Materialbearbeitung und Optischer Messtechnik sowie die Möglichkeit Bachelor- und Masterarbeiten zu schreiben. Viele Stellen für studentische oder wissenschaftliche Mitarbeiter*innen werden für Berufsanfänger*innen ausgeschrieben – auch mit Promotionsmöglichkeit. Das BIAS ist Teil der europäischen Forschungslandschaft und bietet seinen Wissenschaftler*innen vielfältige Möglichkeiten Forschungsthemen zu gestalten, internationale Konferenzen zu besuchen und das fachliche Netzwerk optimal aufzubauen.

Besichtigung der Forschungslabore von 13-16 Uhr. Um 13, 14 und 15 Uhr werden Führungen angeboten.

  • Anmeldung erbeten.
  • freie Plätze können auch noch am Veranstaltungstag nach Verfügbarkeit vor Ort vergeben werden.
  • Die maximale Teilnehmerzahl ist aus Sicherheitsgründen auf 80 Personen beschränkt.
  • Natürlich sind wir barrierefrei ausgestattet. Rauchen ist nur außerhalb des Gebäudes erlaubt. Essen und Trinken ist in unseren Laboren aus Sicherheitsgründen nicht gestattet, Snackareas sind gesondert gekennzeichnet. 

Weitere Informationen

Termine

13.05.2020 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
13.05.2020 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
13.05.2020 15:00 Uhr - 16:00 Uhr