Logo Bremen Erleben!

Körper.Gefühl – Maria Lassnig aus der Sammlung Klewan

Körper.Gefühl – Maria Lassnig aus der Sammlung Klewan
Taucht ein in „Körperbewusstseinsbilder“ und „Körpergefühlsfarben“ und entdeckt die Eigenarten der Kunstwerke Maria Lassnigs.

Quelle: Museen Böttcherstraße

Auf einen Blick

Bitte informiert euch beim Veranstalter, ob eure Veranstaltung wie geplant stattfindet.

Termin

30.05.2020
11:00 - 18:00

Ort

Paula Modersohn-Becker Museum

Böttcherstraße 6-10

28195 Bremen

Laufzeit: 22. Februar bis 2. August 2020

Maria Lassnig (1919-2014) begann ihr künstlerisches Schaffen in den 1950er Jahren. Schon damals kristallisierte sich heraus, dass die Österreicherin eine ganz eigene Bildsprache entwickelte. Bei aller Abstraktion blieb sie stets der Figuration treu. Gegenstand ihrer Kunst sind insbesondere der eigene Körper und ihr Körpergefühl. Die von ihr selbstgewählten Begriffe „Körperbewusstseinsbilder“ und „Körpergefühlsfarben“ spiegeln sehr treffend die Eigenarten ihrer Kunstwerke wider. Diese können auch als Ventil für die immensen Eindrücke gesehen werden, die Lassnig als hochsensible Person konstant gesammelt hat. Für Lassnig waren die scheinbar abstrakten Körperdarstellungen Ausdruck ihrer Realität. Ihre Zeichnungen, Aquarelle und Gemälde sind Augenblicke: flüchtig, nicht konkret, offen.

Der Sammler Helmut Klewan zählte zu den Personen, die schon früh die Qualität und Originalität von Maria Lassnigs eigenwilliger Kunst erkannten. Über Jahrzehnte kaufte er wiederholt Arbeiten von ihr persönlich, sodass rund 80 Kunstwerke einen Überblick aus allen Schaffensphasen bieten. Seine umfangreiche Sammlung wird nun ausgestellt und durch kurze Gesprächsvideos ergänzt, in denen Klewan über Maria Lassnig spricht. Darüber eröffnet sich eine Ebene in die Körper- und Gefühlswelt von Maria Lassnig, die im Wechselspiel mit den ausgestellten Werken einen ergänzenden, wertvollen Zugang zu ihrer Kunst ermöglicht.

Weitere Informationen

Eintritt
6 Euro bis 10 Euro

Termine

30.05.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
31.05.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
02.06.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
03.06.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
04.06.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
05.06.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
06.06.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
07.06.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr