Logo Bremen Erleben!

KlangTräume - Mitmachausstellung in der Weserburg

KlangTräume - Mitmachausstellung in der Weserburg
Das kek Kindermuseum lädt Kinder und Erwachsene vom 8. September 2019 bis zum 1. März 2020 in seine neue Mitmachausstellung "KlangTräume – Musik, Geräusche und Klangerlebnis“ ein, in der Weserburg Museum für moderne Kunst in Bremen.

Quelle: SCHACK MEDIA

Auf einen Blick

Termin

25.01.2020
11:00 - 18:00

Ort

Weserburg - Museum für moderne Kunst

Teerhof 20

28199 Bremen

KlangTräume

In der Mitmachausstellung „KlangTräume – Musik, Geräusche und Klangerlebnis“ ist Ausprobieren, spielerisches Experimentieren, Verändern und Mitgestalten ausdrücklich erwünscht. In der Ausstellung können Kinder die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten neu erzählen, Melodien hüpfen, Lautstärke fühlen, Klangfarben zusammenstellen, Tonhöhe im Buddelschiff kennenlernen, 100 Meter lang die eigene Stimme hören, an der großen Spieluhr verschiedene Rhythmen einstellen, den eigenen Herzschlag ganz laut hören und mit der eigenen Stimme spielen.

Anlässlich des 200. Geburtstages der Bremer Stadtmusikanten bereiten das kek Kindermuseum und der Bremer Soundkünstler Ricardo Castagnola den vier Abenteurern einen klangvollen Auftritt. An einer eigens gestalteten Mitmachstation können Besucher die Geschichte der Stadtmusikanten neu erzählen. Weitere spannende Stationen leiht das kek Kindermuseum von akki e.V. (Aktion und Kultur mit Kindern), an denen elementare Eigenschaften von Klang, wie Lautstärke, Tonhöhe, Klangfarbe und Rhythmus erforscht werden können.

Die Mitmachausstellung des kek Kindermuseums in der Weserburg kann vom 8. September 2019 bis 1. März 2020 samstags und sonntags jeweils von 11 bis 18 Uhr besucht werden. Schulklassen und weitere Gruppen haben die Möglichkeit, sich jetzt schon für eine Führung von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr anzumelden. 


Über das kek – Kindermuseum für Bremen e.V.

Initiatorinnen sind Silke Rosenthal, Kunstpädagogin, und Eva Vonrüti-Moeller, Kunsthistorikerin. Das Ziel des Vereins ist es, mit dem Kindermuseum einen Ort zu schaffen, an dem Kinder und Jugendliche kulturelle Themen in interaktiven Ausstellungen erarbeiten und erleben können. An Stationen, Hands-On-Objekten und Werkstätten können Kinder vielfältige Erfahrungen sammeln. Fantasie und Kreativität werden nicht nur angeregt, sondern auch erprobt. Die eigene Wahrnehmung steht im Mittelpunkt und ist Ausgangspunkt für kommunikative Prozesse. Ausprobieren, Verändern und Gestalten ist in den Ausstellungen ausdrücklich erwünscht. Der größte Teil der Besucher sind Schulklassen und Kindergärten. Die aufwändige Gestaltung der Themenbereiche und die Spezialisierung der Mitarbeiterinnen des Kindermuseums leisten ein professionelles Angebot, das Schule und Museum in dieser Form nicht realisieren kann. Alle Ausstellungen sind als Wanderausstellungen konzipiert und können in Teilen oder komplett ausgeliehen werden. 

Weitere Informationen

Eintritt
5 Euro bis 85 Euro

Termine

25.01.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
26.01.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
01.02.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
02.02.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
08.02.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
09.02.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
15.02.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
16.02.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
22.02.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
23.02.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
29.02.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
01.03.2020 11:00 Uhr - 18:00 Uhr