Logo Bremen Erleben!

Kibbutz Contemporary Dance Company – ASYLUM

Kibbutz Contemporary Dance Company – ASYLUM

Quelle: Eyal Hirsch

Auf einen Blick

Bitte informiert euch bei den Veranstalter*innen bzgl. der Maskenpflicht und darüber, ob eure Veranstaltung wie geplant stattfindet.

Termin

28.03.2022
20:00 - 21:00

Ort

Metropol Theater Bremen

Richtweg 7-13

28195 Bremen

0421/ 9888500

Die Kibbutz Contemporary Dance Company (KCDC), 1970 von Yehudit Arnon gegründet und bis 1996 geleitet, entwickelte sich in den letzten Jahren zu einer der bedeutendsten Tanzcompagnien Israels. Geprägt durch die Handschrift ihres gegenwärtigen künstlerischen Leiters Rami Be‘er erlangte das Tanzensemble international große Anerkennung; Rami Be‘er gilt als einer der  politischsten Schöpfer im Tanzbereich, jener Kunstform, die allzu oft wie abgetrennt erscheint von der Umgebung, in der sie entsteht. Grandiose Bilder, expressive Stücke und vor allem hervorragende Tänzerinnen und Tänzer machen einen Abend mit der Compagnie zu einem außergewöhnlichen Tanzerlebnis. Im März 2022 kommt die Kibbutz Contemporary Dance Company deutschlandexklusiv ins Metropol Theater Bremen.

In seiner Kreation Asylum beschäftigt sich Rami Be’er mit den aktuellen Themen der Flüchtlingspolitik, Einwanderung und dem Schicksal von Asylsuchenden. Fragen, die derzeit weltweit sehr lebhaft diskutiert wird.

Veranstalter: MTB Betriebs GmbH

social media