Momentchen
noch ...

Frühjahrskonzert mit artemosso

Auf einen Blick

Termin

24.03.2019
18:00 - 20:30


Ort

Freie Waldorfschule Bremen
Touler Straße 3
28211 Bremen

 

Am 24. März 2019 ist es wieder soweit: artemosso, das sinfonische Blasorchester Bremen, präsentiert im Konzertsaal der Waldorfschule Bremen sein aktuelles Programm. Wie in jedem Jahr ist eine große Bandbreite sinfonischer Blasmusik zu hören, von feierlich-festlichen Klängen bis zum Big Band Sound.

Klassik, Soul, Pop - was zunächst gegensätzlich scheint, ergibt ein stimmiges und abwechslungsreiches Programm. Es beginnt klassisch mit dem festlichen „Amen“ von Georg Friedrich Händel. Wer dabei Chorklänge im Ohr hat, darf sich von dem Arrangement für Sinfonisches Blasorchester überraschen lassen. Ein ganz anderes Klangerlebnis ist die „Hafabra Overture“ von Derek Bourgeois. Der tänzerische Beginn des Stückes zaubert ein Lächeln auf die Gesichter der Zuhörerinnen und Zuhörer. Es folgen dramatische Passagen, die immer wieder in der fröhlichen Melodie aufgelöst werden.

Volker Dicken und seine Bassklarinette stehen im Mittelpunkt von „Basswood“ von David Bennett, das Orchester tritt in den Hintergrund und begleitet. Das facettenreiche Stück wird mit großer Leichtigkeit und Präzision vorgetragen.

Die Planeten sind das bekannteste Werk von Gustav Holst. Passend zum Frühlingsanfang wurde der vierte von insgesamt sieben Sätzen gewählt: Jupiter - The Bringer of Jollity. Mit seinen vielfältigen Klangfarben ist die Orchestersuite geradezu prädestiniert für sinfonisches Blasorchester.

Im weiteren Verlauf des Konzertes darf das Publikum in Erinnerungen schwelgen: Die Beatles lassen ebenso grüßen wie Stevie Wonder und Michael Jackson. Und wer schon einmal in New York war, kann mit der Manhatten Symphony von Serge Lancan noch einmal musikalisch durch die Stadt bummeln.

Moderiert wird das Konzert von Wolfgang Nolzen.

Die circa 60 aktiven Mitglieder des Orchestervereins vereint die Freude am gemeinsamen Musizieren. Geleitet wird das Orchester von Helmut Sprenger. Der Musiker und Dirigent aus Delmenhorst hat mit ihm schon viele Konzerte in und um Bremen gestaltet.

Das Konzert in der Aula der Waldorfschule Bremen, Touler Straße, am 24. März 2019 beginnt um 18 Uhr, Einlass ist ab 17:30 Uhr. Die Karten kosten 10 Euro bzw. 8 Euro ermäßigt. 

 

Weitere Informationen

Eintritt
8 Euro bis 10 Euro

Weiterführende Links

Rubriken