Logo Bremen Erleben!

Ein Mann im Schnee: Weihnachten mit Erich Kästner – Walter Sittler & Die Sextanten | WIRD VERLEGT

Ein Mann im Schnee: Weihnachten mit Erich Kästner – Walter Sittler & Die Sextanten | WIRD VERLEGT

Auf einen Blick

Bitte informiert euch bei den Veranstalter*innen bzgl. der Maskenpflicht und darüber, ob eure Veranstaltung wie geplant stattfindet.

Termin

10.12.2022
20:00 - 22:00

Ort

Metropol Theater Bremen

Richtweg 7-13

28195 Bremen

0421/ 9888500

Komm mir ja nicht ohne die Weihnachtsgeschichte nach Hause!“, ruft Mutter Kästner ihrem Sohn nach, als der junge Erfolgsautor am Dresdner Bahnhof aufbricht gen Süden, zur Zugspitze, in der Hoffnung, dort endlich eine Geschichte zu Papier zu bringen, die im Winter spielt. Da sitzt er nun auf der blumenbedeckten Wiese mitten im Hochsommer, der spätere Autor weltberühmter Wintergeschichten wie „Das Fliegende Klassenzimmer“ oder „Drei Männer im Schnee“ und lässt sich beim Blick auf die schneebedeckten Gipfel inspirieren. Leise rieselt dann der Schnee, in den Bergen stürzen die Skifahrer und in Berlin die Passanten auf eisglatten Gehsteigen. Fröhlich und ironisch geht es zu im ersten Teil dieser Wintergeschichte, die in den ausgelassenen späten 1920er Jahren spielt.

Fünfzehn Jahre später, im zweiten Teil des Stücks, findet sich der Autor in einem zugigen, ausgebombten Zimmer im München des Hungerwinters 1945 wieder.

Und das soll eine Weihnachtsgeschichte sein? Oh ja! Keine, die von Kitsch trieft, aber eine, die von Krieg und Frieden erzählt, von Liebe und Demut und davon, wie die Menschen miteinander umgehen könnten, wenn sie nur wollten. Eine Weihnachtsgeschichte, die von den Grundfragen des Menschseins handelt. Und typisch Kästner: Melancholische und ironische Momente wechseln sich ab, eine Melange aus Humor und Nachdenklichkeit. Libor Síma hat für die außergewöhnliche Besetzung der Sextanten die Bühnenmusik komponiert und darüber hinaus einige der schönsten europäischen Weihnachtslieder neu arrangiert.

Die Veranstaltung wurde von dem 01.12.21 20 Uhr auf den 10.12.22 20 Uhr verlegt. Hintergrund der Verlegung ist ein Trauerfall in der Familie Walter Sittlers und ein daraus entstehender Terminkonflikt mit dem geplanten Bremen Auftritt. Bereits gekaufte Karten bleiben für den Ersatztermin gültig oder können an der Vorverkaufsstelle, an der diese erworben wurden, zurückgegeben werden.

 

Veranstalter: MTB Betriebs GmbH

social media