Momentchen
noch ...

Ein Fuß im Saxophon No. 2

Auf einen Blick

Termin

23.11.2018 -
25.11.2018
19:30 - 21:30


Ort

Schaulust Bremen
Beim Handelsmuseum 9
28195 Bremen

Aus dem verbindenden Element der Spielfreude und dem aufrichtigen Interesse an den Besonderheiten der*s Anderen wird ein einmaliges Bühnenprojekt:

In „Ein Fuß im Saxophon No. 1-4“ begegnen Blaumeier-Schauspieler*innen einer französischen Blasmusikgruppe. Gemeinsam tauchen sie in die Kreation des Augenblicks ein und lassen das Publikum live an diesen Momenten teilhaben.

 

Die Improvisationen der Akteur*innen auf der Bühne sind wie Begegnungen im echten Leben und immer eine Aufforderung, mit Unvorhergesehenem umzugehen und zu kooperieren. Da wird die Klarinette zum Gesprächspartner, die immergleiche Handbewegung mündet in einen geräuschvollen Rap und die gesummte Melodie wird zu einer großen Liebesgeschichte.  

 

 

In vier Probenwochen innerhalb eines Jahres entspinnt sich eine zarte Improvisationsgeschichte, die mit jedem Mal einen neuen Schwerpunkt hat und daran wächst. Jeden Abend aufs Neue werden mit Körper und Stimme, Instrument und Raum kleine Geschichten erzählt und Bilder erschaffen. In diesem Spielfeld gibt es kein Scheitern und keine Fehler, denn die Kunst besteht darin, die zunächst gesetzten Regeln immer wieder neu auszulegen und weiter zu entwickeln.

 

 

Ein Fuß im Saxophon No. 2

Blaumeier macht Theater

mit Les Grooms

  

23., 24. und 25. November // 19.30 Uhr

Ort:  Schaulust am Güterbahnhof,

Beim Handelsmuseum 9, Bremen

Kartenvorverkauf: (ab 22.10.)

Blaumeier-Atelier Tel. 0421-8350666 tickets@blaumeier.de

& Nordwest Ticket Tel. 0421-363636 www.nordwest-ticket.de

18 € / ermäßigt 9 €

 

 

 

Weitere Informationen

Eintritt
9 Euro bis 18 Euro

Weiterführende Links

Anmeldung
Blaumeier-Atelier
0421 - 395340