Momentchen
noch ...

Die naturwissenschaftlichen Erlebnistage der Klaus Tschira Stiftung - Explore Science

Auf einen Blick

Termin

30.08.2018 -
01.09.2018


Ort

Bürgerpark Bremen
mehrere Eingänge
28209 Bremen

Mit der Premiere im Raumfahrtjahr:

Die naturwissenschaftlichen Erlebnistage der Klaus Tschira Stiftung - Explore Science in Bremen

Die Klaus Tschira Stiftung lädt erstmalig mit EXPLORE SCIENCE, den naturwissenschaftlichen Erlebnistagen, von Donnerstag, 30. August, bis Samstag, 1. September täglich von 9 bis 17 Uhr alle Kindergärten, Schulen und Familien zum Erforschen, Erleben und Entdecken in den Bürgerpark Bremen ein. Thema ist eine Abenteuerreise zur Astronomie.

 

Ab sofort sind alle Mitmachstationen auf der Webseite unter www.explore-science.info/bremen/mitmachangebote.php freigeschaltet. An 26 Mitmachstationen, der interaktiven Ausstellung "Astronomie für Alle!", zahlreichen Experimentalvorträgen und spannenden Science Shows kann geforscht und experimentiert werden.

 

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nur für die Workshops und Wettbewerbe erforderlich.

 

Zu den Schulwettbewerben

Für Schulkassen besteht neben Mitmachstationen, kreativen Workshop-Aufgaben, einer interaktiven Ausstellung, Vorträgen, Wissenschaftsshows und Bühnenauftritten auch die Möglichkeit, an vier Wettbewerbsaufgaben zu tüfteln und in die spannende Welt der Astronomie einzutauchen. Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 13 für vier Wettbewerbsaufgaben anmelden.

 

• Teilchendetektor

• Papierbrücke

• Alienrennen

• Tauchboot

 

Die besten und kreativsten Wettbewerbsexponate werden mit Preisgeldern bis zu 500 Euro ausgezeichnet. Alle Informationen sowie die Wettbewerbsbedingungen zu den unterschiedlichen Aufgaben sind unter https://www.explore-science.info/bremen/wettbewerbe.php zu finden. 

 

Kreativität und Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Die Teilnehmenden können unter ausschließlicher Verwendung von Papier und Klebestoff eine möglichst leichte Papierbrücke bauen, ein Tauchboot konstruieren, das ohne Fernsteuerung auf den Grund eines Aquariums taucht, eine Teilchendetektor-Apparatur entwickeln, mit deren Hilfe in möglichst kurzer Zeit Teilchen mit drei unterschiedlichen Eigenschaften aus einem durchmischten Ausgangsmaterial aussortiert werden oder aber ohne die Verwendung elektrischer Bauteile einen „Alien-Renner“ bauen. Die Ergebnisse der Schülerwettbewerbe werden während Explore Science am 30. und 31. August von einer Fachjury bewertet.

 

Anmeldeschluss ist der 17. August 2018. Eine Anmeldung ist unter www.explore-science.info möglich.

 

Zur Workshop-Anmeldung

Am 18. Juni startet die Anmeldung für das bunte Workshop-Angebot bei Explore Science. Zum Thema "Astronomie" können Schulklassen während der naturwissenschaftlichen Erlebnistagen der Klaus Tschira Stiftung in einstündigen Workshops selbst aktiv werden und das Klassenzimmer in den Bremer Bürgerpark verlegen.

 

Insgesamt acht Workshops stehen zur Auswahl. Die Workshops werden am Donnerstag, 30. August, und Freitag, 31. August, angeboten. Interessierte Lehrkräfte können ihre Klassen bis zum 17. August anmelden. Die Workshops richten sich sowohl an Grund- wie auch an weiterführende Schulen.

 

Erforschen, Wissen aneignen und eigene Erfahrungen sammeln – das steht bei den Explore Science-Workshops im Fokus. Das Angebot wendet sich an alle, die im Klassenverbund das Thema „Astronomie“ intensiver beleuchten möchten. Dabei warten auf die Workshop-Teilnehmenden spannende Aufgaben: Das Basteln einer Mondbox, Programmieren einer Animation des Raketenstarts oder die Reparatur eines Raumschiffs. Als Reisebegleiter durch das Abenteuer Astronomie stehen erfahrene Expertinnen und Experten zur Seite. Einer der Workshops findet am Telescopium Lilienthal statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.explore-science.info/bremen/workshops.php

 

Zur Explore Science

Seit 2006 veranstaltet die Klaus Tschira Stiftung die naturwissenschaftlichen Erlebnistage Explore Science im Luisenpark Mannheim zu einem jährlich wechselnden Thema. Mit Explore Science möchte die Klaus Tschira Stiftung zeigen, wie spannend Naturwissenschaften sein können. Zentrales Anliegen ist, dass Kinder und Jugendliche naturwissenschaftliche Phänomene selbst entdecken und Schüler von Schülern lernen.

 

 

Die Klaus Tschira Stiftung

Die Klaus Tschira Stiftung (KTS) wurde 1995 von dem Physiker und SAP-Mitgründer Klaus Tschira (1940 – 2015) ins Leben gerufen. Sie fördert Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik sowie die Wertschätzung dafür: Bei Kindern und Jugendlichen möchte die Stiftung das Interesse an Naturwissenschaften und bei Wissenschaftlern die Kommunikationskompetenz fördern. Überdies werden in Forschungseinrichtungen vielfältige Projekte unterstützt.

 

www.klaus-tschira-stiftung.de 

Weitere Informationen

Eintritt
kostenlos

Weiterführende Links

Anmeldung
Eine Anmeldung ist für die Workshops und Wettbewerbe erforderlich. Bis zum 28. Juni können sich Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 13 für die Schulwettbewerbe anmelden!