Momentchen
noch ...

Dickie, Dick, Dickens (Premiere)

Auf einen Blick

Termin

19.12.2018
19:30 - 21:30


Ort

Theater am Goetheplatz

Live-Hörspiel nach der Kriminalsatire von Rolf und Alexandra Becker
In Kooperation mit Bremen Zwei

Sie ist eine Legende der Radiounterhaltung: die Hörspielserie Dickie Dick Dickens. Ausgestrahlt von Radio Bremen in den 1960er Jahren, fegte die Kriminalsatire die Straßen leer. 2008 wurden die alten Bänder aufwendig rekonstruiert und als CD neu herausgebracht. Hörspielregisseur Hans Helge Ott bringt die Erfolgsgeschichte des vom unbedeutenden Taschendieb zum tonangebenden Gangster im Chicago der 20er Jahre aufgestiegenen, gefährlichsten Mann Amerikas als Live-Hörspiel auf die Bühne des Theater am Goetheplatz. Inklusive der Weggefährten Opa Crackle, des Juwelenhehlers Streubengass und der aufregendsten aller Blondinen: Effi Marconi. Oliver Mommsen in der Titelrolle, Ensemblemitglieder des Theater Bremen und der Musiker Jan Christoph machen die Geschichte nicht nur hörbar, sondern die Herstellung von Tönen, Stimmen und Stimmungen als dreidimensionales Live-Erlebnis auch sichtbar.

Weitere Informationen

Eintritt
9 Euro bis 15 Euro

Weiterführende Links

Anmeldung
Theaterkasse
0421 3653 333

Weitere Veranstaltungen

Eviva - eine italienische Silvestergala

Eviva - eine italienische Silvestergala

Lulu (Premiere)