Logo Bremen Erleben!

Der Josa mit der Zauberfiedel

Der Josa mit der Zauberfiedel

Quelle: Foto: Marianne Menke

Auf einen Blick

Bitte informiert euch bei den Veranstalter*innen bzgl. der Maskenpflicht und darüber, ob eure Veranstaltung wie geplant stattfindet.

Termin

26.09.2021
15:00 - 15:45

Ort

Mensch, Puppe! Das Bremer Figurentheater

Schildstr. 21

28203 Bremen

0421/ 794 782 92

FIGURENTHEATER DER JOSA MIT DER ZAUBERFIEDEL FREI NACH JANOSCH

Der alte Köhler Jeromir und sein Sohn Josa sind eigentlich die glücklichsten Menschen auf Erden, wenn da nicht dieses eine Problem wäre: Josa ist sehr klein und schwächlich und wird nie die schwere Arbeit seines Vaters übernehmen können. Darüber sind beide sehr traurig.

Da bekommt Josa von einem Vogel eine Zauberfiedel geschenkt, mit deren Klang er Kleines groß, Großes klein, Schwaches stark und Starkes schwach machen kann.

Nur für ihn selbst gilt das nicht: Sollte Josa sich selbst groß machen, würde er die Fähigkeit verlieren, die Zauberkräfte der Fiedel zu nutzen.

Also entscheidet sich Josa, klein zu bleiben und macht sich auf die Suche nach dem Mond. Am Ende der Welt findet er ihn und wenn der Mond vorüberzieht, dann fiedelt er ihn klein oder groß, damit sein Vater doch noch stolz auf ihn sein kann.

Wir begleiten Josa auf seinem Weg dorthin ...

 

Die Geschichte des kleinen Josa wird mit Musik erzählt – mit dem ersten Streichquartett von Dmitri Schostakowitsch, eingespielt von den Bremer Philharmonikern.

 

 

AB 3 JAHREN · DAUER 45 MINUTEN

 

Spiel Claudia Spörri Regie  Thomas Weber-Schallauer Ausstattung Anna Siegrot Musik (Einspielung)

Streichquartett der Bremer Philharmoniker (Reinhold Heise, Ines Huke, Annette Stoodt, Ulf Schade)

Weitere Informationen

Eintritt
25,- € (Familienkarte bis max. 3 Personen) Euro
Anmeldung
Mensch, Puppe! Das Bremer Figurentheater
karten@menschpuppe.de
0421 794 783 18
social media