Momentchen
noch ...

Ausstellung Deep Sea in der Städtischen Galerie Bremen

Auf einen Blick

Termin

11.11.2018 -
27.01.2019
12:00 - 18:00


Ort

Städtische Galerie Bremen
Buntentorsteinweg 112
28201 Bremen

Die Ausstellung „Deep Sea“ versammelt Werke von 13 Künstlern und Künstlerinnen, die sich mit dem Meer als menschlichen Bezugsrahmen beschäftigen– als Imaginationsraum, als unerreichbare Welt oder als bedrohtes Ökosystem. Die Tiefsee, die im englischen Titel der Ausstellung als geologischer Rahmen ebenso zu verstehen ist wie als dunkler (unbewusster) Raum menschlicher Vorstellungen, steht symbolisch für zahlreiche Aspekte des Meeres, die sich direkt auf den Menschen auswirken.

 

Zu sehen sind Arbeiten von Monira Al Qadiri, Julia Baier, Katja Blum, Sara Förster, Swaantje Güntzel, Susann Hartmann, Åke Hedström, Signe Johannessen, Maria Mathieu, Ngozi Schommers, Annemarie Strümpfler, Lena Maria Thüring, Svenja Wetzenstein.

 

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Sonnabend, 10. November 2018, um 19 Uhr statt. Es sprechen Carmen Emigholz, Staatsrätin für Kultur, Rose Pfister, Leiterin Städtische Galerie Bremen, Ýrr Jónasdóttir, Leiterin Ystads konstmuseum, Carla Johanna Frese, Geschäftsführerin Künstlerinnenverband Bremen GEDOK, und Ingmar Lähnemann, Kurator Städtische Galerie Bremen.

 

Weitere Informationen

Eintritt
kostenlos