Logo Bremen Erleben!

Arbeiten mit dem Sozialen Panorama von und mit Lucas Derks

Arbeiten mit dem Sozialen Panorama von und mit Lucas Derks

Auf einen Blick

Termin

07.12.2019
09:30 - 18:00

Ort

SILCC Sabine Klenke

Am Herzogenkamp 15

28359 Bremen

0421 230626

Am 07./08. Dezember 2019 (Samstag/Sonntag) kommt Lucas Derks nach Bremen.

Bei dem Wochenendseminar stellt Lucas sein Konzept des „Sozialen Panorama“ vor und arbeitet interaktiv  mit der Gruppe und stellt an Demos die kreative und innovative Methode des Coachings mit dem Sozialen Panorama vor. Das Modul läuft im Rahmen der Coach-Ausbildung – es gibt aber noch einige Plätze für Interessierte mit NLP-Vorkenntnissen.

Bitte sprechen Sie mich an.

In seinem Modell des "Sozialen Panoramas" arbeitet Lucas Derks mit der inneren Repräsentation von Beziehungsgefügen in der Innenwelt des Klienten.

Er greift dabei die innere "räumliche Repräsentation" von Beziehungen des Klienten auf und unterstützt den Klienten bei der Veränderung belastender Beziehungen, indem er den Coachee dazu anleitet, das "innere Bild" gegenüber dem anderen zu verändern. Das aus dem NLP entstandene Modell von Lucas Derks hat dabei Verwandtschaften mit der Aufstellungsarbeit - auch wenn Lucas Derks es eben gerade nicht mit den Hypothesen und Ausgangspositionen der Aufsteller angeht. So ist auch bemerkenswert, dass er die ideologisch geprägt Arbeit Hellingers schon sehr früh kritisierte, als dessen Arbeit in der Aufstellungswelt noch unkritisiert war.

Dadurch, dass er an den "Submodalitäten" der Beziehungsstrukturen arbeitet, entwickelt diese Methode auch eine gewisse Leichtigkeit auch bei tiefgreifenden Themen.

Themen, die in dieser Fortbildung bearbeitet werden:

  • Wahrnehmung von und Arbeit mit intimen Beziehungen im Sozialen Panorama
  • Probleme mit Anderen bearbeiten und verändern
  • Unbewusste soziale Kognition, Erkunden von Strukturen des Selbst
  • Arbeit an Selbstsicherheit und Selbst-Vertrauen
  • Umgang mit Autoritäten und Autoritätsproblemen, Bearbeiten emotional „geladener“ Beziehungen
  • Tiefe soziale Persönlichkeitsmuster und Bearbeitung begrenzender Überzeugungen

Für Teilnehmende sind NLP-Vorkenntnisse hilfreich.

Es gibt eine Teilnahmebestätigung.

Investition: 350 Euro inkl. Umsatzsteuer (für TeilnehmerInnen von Coach-Ausbildungen 300 Euro von der Umsatzsteuer befreit)

Weitere Informationen

Termine

07.12.2019 09:30 Uhr - 18:00 Uhr
08.12.2019 09:30 Uhr - 18:00 Uhr