Momentchen
noch ...

Eine Schauspielerin sitzt an einem Tisch mit einigen Weinflaschen und Trinkgläsern und hebt die Hände in die Luft.

Angela I. - Uraufführung im Theater am Leibnizplatz

Auf einen Blick

Termin

30.03.2019
19:30


Ort

Theater am Leibnizplatz
Schulstraße 26
28199 Bremen

0421 500333

Angela I.

Das Grundsetting ist Deutschland, in der nahen Zukunft: Angela Merkel hat der Macht entsagt und hat das Kanzleramt an eine*n nicht näher genannten Nachfolger*in übergeben und sich von der tagespolitischen Bühne zurückgezogen. Doch funktioniert das System überhaupt ohne die alternativlose Kanzlerin?

Inspiriert von den Königsdramen von William Shakespeare und unserem Zeitgenossen Mike Bartlett, entsteht ein Drama mit tragikomischen Zügen.  In schlaglichtartigen Szenen beleuchtet es den gegenwärtigen Zustand unseres demokratischen Staatswesens: seine Würde und seine Gefährdung, sein Potenzial zur Dystopie und zum Possenspiel spiegelt sich im Handeln und der Mentalität von vier Politikern verschiedener Couleur. Angesichts von Demokratiemüdigkeit und offener Rebellion des Wahlvolks wird deren Dilemma zwischen politischer Funktion und Rolle einerseits und persönlichen und moralischen Ansprüchen andererseits sichtbar.

Auch der Auftritt von Angela Merkel ist in einigen Szenen vorgesehen. Aber es ist sicher, dass es weder eine kabarettistisch Verulkung, noch eine anklagende „Abrechnung“, aber auch keine vorweggenommene Apotheose der "Ära Merkel“ sein wird.

Katja Hensel, Autorin von scharfsinnigen Stücken über die EU, hat das erste Königinnendrama der deutschen Gegenwartsliteratur geschrieben. Das Stück zeigt eine Welt, die Shakespeare näher ist, als uns lieb sein kann: chaotisch, tragisch, verzweifelt und sehr komisch – genau wie die Politik unserer Tage.

von Katja Hensel
Regie: Stefan Otteni
Bühne: Ayşe Özel
Kostüme: Heike Neugebauer
Mit: Silke Buchholz, Peter Lüchinger, Michael Meyer, Theresa Rose, Markus Seuß, Petra-Janina Schultz

Weitere Informationen

Eintritt
11 Euro bis 25 Euro

Weiterführende Links

Termine

30.03.2019
19:30 Uhr

06.04.2019
19:30 Uhr

18.04.2019
19:30 Uhr

26.04.2019
19:30 Uhr

04.05.2019
19:30 Uhr