Logo Bremen Erleben!

Aida - Oper von Giuseppe Verdi

Aida - Oper von Giuseppe Verdi

Auf einen Blick

Termin

07.08.2020
20:00 - 22:30

Ort

Metropol Theater Bremen

Richtweg 7-13

28195 Bremen

0421/ 9888500

Ein dramatisches Spiel zwischen Eifersucht und Leidenschaft, Liebe und Missgunst: Aida, Tochter des äthiopischen Königs Amonasro, lebt als Sklavin am Hof des Königs von Ägypten. Sie ist erfüllt von tiefer Liebe zu Radames, dem Heerführer des Pharaos. Doch auch Amneris, die Tochter des Pharaos, ist verliebt in Radames. Als es zum Krieg zwischen Äthiopien und Ägypten kommt, um Aida aus der Gefangenschaft zu befreien, hofft Radames, nach dem Feldzug gegen die Äthiopier die von ihm begehrte Aida heiraten zu können. Doch es kommt anders. Es beginnt ein Spiel um Macht und Intrigen, das letztendlich in einer Tragödie gipfelt.

Diese aufwändig inszenierte Oper besticht durch eine großartige Ausstattung: Pyramiden und Sphinxen, grüne Nillandschaft und historische Roben verbinden sich mit bombastischen, orientalisch-angehauchten Klängen von großem Sinfonie-Orchester und Chor zu einem mitreißenden Gesamtkunstwerk. Mit Fanfaren, Pauken und Trompeten, gewaltigen Chören einerseits und emotionalen Romanzen andererseits, stürzt die Oper den Zuhörer in ein Wechselbad der Gefühle!

Venezia Festival Opera

Die Venezia Festival Opera, unter der Leitung von Maestro Nayden Todorov, entstand aus der Jahrhunderte alten Musiktradition der Thraker. Seine Geschichte geht auf eine mehr als 100-jährige Orchestertradition in der Region zurück. Heute ist das 120-köpfige Ensemble auf Europas Bühnen ein gern gesehener Gast: Deutschland, die Schweiz, die Tschechischen Republik, Polen, Italien, Russland, Österreich, Frankreich, Griechenland und Spanien sind einige der bisherigen Stationen. Berühmte Violinisten unserer Zeit begannen im Venezia Festival Orchestra ihre Karriere: u.a. Gancho Ganchev (heute bei der Dresdner Staatskapelle) oder Elmira Darvarova (heute an der Metropolitan Opera New York). Geleitet von namhaften Dirigenten wie Nayden Todorov, Emil Tchakarov, Jean-Yves Gaudin oder Ronnen Bayrakov, wurden bereits weltberühmte Solisten wie Dimitrij Schostakovich, Ruggiero Ricci oder Stoika Milanova begleitet.

Pressestimmen zur Oper Aida

„Die Venezia Festival Opera ist ein engverbundenes Team, das imstande ist, anspruchsvollste Herausforderungen zu bewältigen. Sein Zauber liegt nicht nur in der Einheit des Ensembles und in der Fülle seiner Klangfarbe, sondern auch in der einnehmenden Ausdrucksstärke“ (Kultura, Moskau)

„In ihrem Programm hat sich die Venezia Festival Opera von seiner besten Seite gezeigt: vielfältige Phrasierung, Klangfülle, perfekter Einklang und fantastische Streicher. Deren hervorragender Auftritt sorgte im Publikum für tosenden Beifall“ (La Dépêche, Paris)

„Der höchst agile Dirigent entfachte die Leidenschaft der Musiker und steckte das begeistert mitgehende Publikum mit seiner Verve an – Bravorufe blieben nicht aus“ (Westfalenblatt, Bielefeld)

 

Veranstalter: MTB Betriebs GmbH