Logo Bremen Erleben!

acting is re-acting Nr. 1: "the last christmas" // Theater Bremen

acting is re-acting Nr. 1: "the last christmas" // Theater Bremen

Quelle: Theater Bremen

Auf einen Blick

Termin

24.01.2020
22:00 - 23:00

Ort

Kleines Haus

Theater am Goetheplatz 1-3

28203 Bremen

acting is re-acting #1: „the last christmas“
Lecture Performance zur Ästhetik der Beschäftigung (am Theater): Die rote Zora und ihre Bande
Treffpunkt ist die Kassenhalle

„Arbeit ist der Zweck, Produktion das Mittel“, schreibt Kai van Eikels über die Funktionsweise gegenwärtiger Theaterbetriebe: Was produziert wird, ist nicht zuletzt Effekt eines der Produktion zugrunde liegenden Systems von Beschäftigungsverhältnissen. Das bedeutet beispielsweise, dass Regisseur*innen, Dramaturg*innen, Maler*innen und Ankleider*innen gemeinsam an der Umsetzung eines Stücks arbeiten. acting is re-acting will diese Dynamik der Betriebsamkeit nutzen, um ästhetische Werkzeuge zu entwickeln, die uns möglicherweise auch im „Leben“ etwas bringen können: Wie können wir Abhängigkeit als Handlungsspielraum umdeuten? Inwiefern liegt im Agieren, gelesen als Re-Agieren auf eine Umwelt, ein utopisches Potenzial geteilter Autor*innenschaft?

acting is re-acting #1 ist der erste Teil von Nora Strömers künstlerischer Forschung am Stadttheater: „Genau einen Monat nach Weihnachten (dem Fest der Liebe) und zwei Monate nach der Premiere von „Die Rote Zora und ihre Bande“ (dem Familienstück), also nach wahrscheinlich 27 bis dahin gespielten Vorstellungen, werfe ich (die Regieassistentin) einen Blick auf den zugehörigen Proben- und Aufführungsbetrieb. Effekt meiner Beschäftigung ist ein Off-Weihnachtsmärchen, in dem es entweder A) um das Theater als Ort des zyklischen Vergehens und Wieder-Herstellens oder B) um das Requisit als Modell intermaterieller Freund*innenschaft gehen wird. Das heißt zum Beispiel: Zwei Weihnachtsmänner (Erst- und Zweitbesetzung), eine Doppelvorstellung, eine pantomimische Geschenkübergabe, ein fehlendes Redner*innenpult. All I want for Christmas is you – the Publikum.“

Weitere Veranstaltungen

Die Oper kocht: Alcina // Theater Bremen

24.01.2020

Treffs

Kantine, Goetheplatz 1-3 28203 Bremen

acting is re-acting Nr. 1:

24.01.2020

Theater & Bühne

Kleines Haus, Goetheplatz 1-3 1-3 28203 Bremen

Spotlight: Mima Millo // Theater Bremen

26.01.2020

Theater & Bühne

Theater am Goetheplatz, 0

Europäische Gespräche // Theater Bremen

02.02.2020

Treffs

Theater am Goetheplatz, 0

Kantine 22: Wooden Elephant

06.02.2020

Treffs

Kantine, Goetheplatz 1-3 28203 Bremen

Richard Wagner Podium // Theater Bremen

15.02.2020

Konzerte

Theater am Goetheplatz, 0

After Tomorrow Nr.2 : Nana... // Theater Bremen

22.02.2020

Treffs

Kleines Haus, Goetheplatz 1-3 1-3 28203 Bremen

After Tomorrow Nr.2 : Nana... // Theater Bremen

22.02.2020

Theater & Bühne

Kleines Haus, Theater am Goetheplatz 1-3 28203 Bremen

Spotlight: Noori Cho und Alessandro Praticò

23.02.2020

Treffs

Theater am Goetheplatz, 0

IKARUS.ikone - Wege zur Freiheit // Theater Bremen

23.02.2020

Theater & Bühne

Theater am Goetheplatz, 0

TheaterTreffen: Marko Letonja // Theater Bremen

24.02.2020

Treffs

Kleines Haus, Goetheplatz 1-3 1-3 28203 Bremen

TheaterTreffen: Marko Letonja // Theater Bremen

24.02.2020

Theater & Bühne

Kleines Haus, Theater am Goetheplatz 1-3 28203 Bremen

Schwarze Perspektiven // Theater Bremen

25.02.2020

Treffs

Kleines Haus, Goetheplatz 1-3 1-3 28203 Bremen

Schwarze Perspektiven // Theater Bremen

25.02.2020

Treffs

Kleines Haus, Theater am Goetheplatz 1-3 28203 Bremen

Fake Experience // Theater Bremen

28.02.2020

Treffs

Brauhauskeller, Goetheplatz 1-3 28203 Bremen