Logo Bremen Erleben!

39. Kleinkunstabend in Pusdorf

39. Kleinkunstabend in Pusdorf

Auf einen Blick

Bitte informiert euch beim Veranstalter, ob eure Veranstaltung wie geplant stattfindet.

Termin

30.10.2020
20:00 - 22:00

Ort

Kulturhaus Pusdorf

Woltmershauser Str. 444

28197 Bremen

0421-544606

Aufgrund der Coronapandemie ist die Besucher*innenzahl begrenzt. Wir bitten um Anmeldung!

Ein volles Programm liefert der inzwischen 39. Kleinkunstabend im Kulturhaus Pusdorf, moderiert wie immer von Hans-Martin Sänger.

Mit den Lyrik Brothers geht es absurd bis witzig zu. Die drei Poeten, nämlich Gerd Geiser aus Horstedt, Andreas Ballnus und James Blond, beide aus Hamburg, haben sich der komischen Lyrik und Prosa verschrieben. Der Folksänger Hucky, vor einigen Jahren als Country-Rocker für Marlboro auf Tour, hat eine der faszinierendsten Bass-Stimmen in der Bremer Szene. Er begleitet sich auf der Gitarre und hat neben einigen Evergreens vorwiegend Lieder amerikanischer Songwriter wie z.B. Kris Kristofferson im Programm.

Für ein weiteres musikalisches Highlight sorgt ein selten gehörtes Instrument: die Harfe! Sólveig Thoroddsen Jónsdóttir war schon als Kind von ihr fasziniert und hat sogar ihre Heimat Island verlassen, um sie angemessen studieren zu können. Sólveig hat darüber hinaus eine wun­derschöne Stimme, mit denen sie auch das eine oder andere einfühlsame Lied zum Instrument singt.

In der Planung (also noch nicht ganz sicher) ist schließlich noch ein Programmpunkt fürs Auge. Der Akrobat Achim eins wird zwei völlig unterschiedliche Acts auf die Bühne bringen: Zum einen den „lebenden Amboss“, eine Fakir-Nummer. Zum anderen eine Jonglierdarbietung, in der die Wirklichkeit und ihre ernüchternde Schwerkraft mit spielerischer Leichtigkeit überwunden wird.

Freitag, 30. Oktober, 20.00 Uhr, Eintritt 8,00 / 6,00 Euro



Weitere Informationen