Logo Bremen Erleben!

Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber

Beleuchtete Buden und ein Karussell auf dem Bremer Marktplatz zur Weihnachtszeit.
In der Adventszeit erstrahlen der Bremer Marktplatz und die Schlachte-Promenade in festlichem Glanz: Die Weihnachtsmärkte der Stadt haben Saison.

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Die historische Hansestadt Bremen zeigt sich zur Adventszeit von ihrer glanzvollsten Seite. Ob Lichterschein unter dem Weltkulturerbe oder mittelalterliches Ambiente am Wasser, ob Eislaufvergnügen hoch im Norden oder Shoppingspaß mit Weihnachtsflair – die Auswahl der Weihnachtsmärkte ist vielfältig.

Lichterglanz rund um das Weltkulturerbe

Rund um Rathaus und Roland (UNESCO-Welterbe) lädt der stimmungsvolle Bremer Weihnachtsmarkt mit seinen über 170 weihnachtlich geschmückten Ständen vom 25. November bis 23. Dezember zum ausgedehnten Bummeln ein. Er gilt als einer der schönsten im Lande. Seine historische Kulisse, die liebevoll dekorierten Buden und Stände, die romantische Beleuchtung – all das macht sein besonderes Flair aus und begeistert Jahr für Jahr immer mehr Besucher*innen.
 

Die Adventszeit bringt Bremen zum Leuchten: Lichterketten, Kerzenschein und liebevoll gschmückte Stände schaffen ein besonderes Ambiente, das jedes Jahr seine Besucher*innen verzaubert. Über allem liegt der wohlige Duft von frisch gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein. Direkt vor dem 600 Jahre alten Rathaus, das zum UNESCO-Welterbe geadelt wurde, auf dem historischen Marktplatz und in den Ladenpassagen, erwarten euch zahlreiche weihnachtliche Stände – festlich romantisch und weihnachtlich schön.
 

Über einen beleuchteten Rundweg geht es vom Weihnachtsmarkt an Bremens Lebensader, die Weser. Die beliebte Promenade am Fluss lädt zur Adventszeit zum "Schlachte-Zauber" ein. Erlebt den historischen, winterlichen und maritimen Markt.
 

Orgelkonzerte und Krippenspiel, märchenhafte Theateraufführungen und weihnachtliche Ausstellungen: Die Bremer Kultureinrichtungen bieten zur Weihnachtszeit ein abwechslungsreiches Programm festlicher Veranstaltungen für Groß und Klein.

Weihnachtsmarkt

Quelle: WFB/Jens Hagens

Weihnachtsmarkt

Quelle: WFB/Ingrid Krause

Weihnachtsmarkt

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Weihnachtsmarkt

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Jetzt buchen!
Gruppe auf dem Bremer Weihanchtsmarkt

Weihnachtsmärchen

Stadtführung durch die weihnachtliche Hansestadt

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Jetzt buchen!
Frau mit Glühwein auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

Wunnerschoene Wiehnachtstied

Eure Pauschalreise zur Weihnachtszeit

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Schlachte-Zauber an der Weserpromenade

Auch an der Weser herrscht festliche Stimmung, die Schiffe am Kai glitzern im blauen Licht und in der Luft liegt der Duft nach geräuchertem Fisch und frisch gebackenem Brot: Vom 25. November bis zum 23. Dezember 2019 präsentiert sich der Schlachte-Zauber täglich ab 11 Uhr an der Bremer Wasserpromenade mit historischem, winterlichem und maritimem Ambiente.
 

Wer an den Wehrtürmen vorbei geht und hinter die mächtigen Holzpalisaden tritt, findet sich direkt im Mittelalter wieder. Im Dorf der Fogelvreien duftet es beim Gewürzkrämer nach Weihrauch und allerlei Spezialitäten aus dem Orient und der Fleischbräter verführt mit frisch Gebratenem. Das Hämmern des Schmieds hört man schon von Ferne und seine Kolleg*innen aus anderen Zünften wie Töpfer, Filzer, Drechsler und Schreiber gehen ihrer Arbeit nach. In den Tavernen können Besucher*innen Met, Fruchtwein oder sogar Liebestrank kosten und dem Gesang des Spielmanns lauschen, während die Planken der historischen Schiffe leise am Ufer knarren. Handwerker*innen bei der Arbeit, lamentierende Marketender, Gaukler und Spielleute … So mag es damals zugegangen sein, als die Koggen mit ihrer kostbaren Fracht aus fernen Ländern zum Umschlagplatz in die Hansestadt kamen.
 

Die Gastrohütten in den Biergärten der anliegenden Restaurants werden liebevoll und urig geschmückt. Hier könnt ihr euch mit einem köstlichen Glühwein aufwärmen und die Geselligkeit des Schlachte-Zaubers genießen.
 

Durch die berühmte Böttcherstraße wird die Weserpromenade Schlachte mit dem Weihnachtsmarkt am Marktplatz und der Innenstadt auf eindrucksvolle Art verbunden.

Schlachte-Zauber

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Schlachte-Zauber

Quelle: WFB/Jonas Ginter

Bremer City – zauberhaft!

Festlich beleuchtete Straßenzüge, stimmungsvoll geschmückte Passagen und weihnachtlich dekorierte Schaufenster – so präsentiert sich die Bremer City während der Vorweihnachtszeit mit einem internationalen Warenangebot. Bei einem Bummel durch die historische Innenstadt findet ihr traumhafte Geschenke für die ganze Familie.
 

Die Innenstadt ist bequem zu erreichen:
- mit öffentlichen Verkehrsmitteln über die Haltestellen am Brill, Domsheide, Obernstraße oder Schüsselkorb
- mit dem Auto, navigiert durch das neue Parkleitsystem, in die Parkhäuser der Bremer Innenstadt.
- mit dem Reisebus, navigiert durch unser Busparkkonzept

Sögestraße

Quelle: Katharina Bünn

Lloyd-Passage

Quelle: CityInitiative Bremen Werbung e.V.

Kulinarische Führungen und Seminare zur Weihnachtszeit

Jetzt buchen!
Eine Person steht mit Hingabe an einer Röstmaschine und geht seiner Arbeit mit den Kaffeebohnen nach

Kaffeeseminar bei Lloyd Caffee

Quelle: Kubikfoto für Lloyd Caffee

Jetzt buchen!
Eine Besuchergruppe lässt sich bei der Führung "Teetied" von einem Gästeführer rund um das Thema Tee informieren.

Führung "Teetied" bei Berthold Vollers (Gruppe)

Quelle: Frank Scheffka / Hafenmuseum Speicher XI

So schmeckt Bremen - ein Blick hinter die Kulissen Bremer Manufakturen

Das könnte euch auch interessieren

Freunde stoßen mit Rotwein an einem gedeckten Tisch an

Flüssige Genüsse

Quelle: Fotolia / Mirko

Viele bunte Bonbons in Gläsern.

Bremer Süßigkeiten

Quelle: WFB-LRU

Ein Geländewagen auf der Teststrecke: Das rechte Vorderrad hängt in der Luft.

Erlebnisse verschenken

Quelle: privat-JUA

Schlüsselanhänger aus blumigen Stoffen.

Souvenir-Shops

Quelle: WFB / Kristina Tarnowski