Momentchen
noch ...

Weihnachtsmarkt in Bremen

In der Vorweihnachtszeit geht es bei den meisten Menschen turbulent zu: Geschenke und Baum müssen gekauft, die Wohnung dekoriert und Feierlichkeiten geplant werden. Dabei kann es schnell passieren, dass die Adventstage an einem vorbeiziehen, ohne dass eine besinnliche Festtagsstimmung aufkommt. Hier lohnt sich ein Besuch auf dem Bremer Weihnachtsmarkt!

Wann und Wo?

27. November bis 23. Dezember
rund um den Bremer Marktplatz

Mo. bis Fr. 10 bis 20:30 Uhr
Sa. 10 bis 21 Uhr
So. 11 bis 20:30 Uhr

Bremen präsentiert sich im Festgewand

In der Bremer Innenstadt laden jährlich zur Weihnachtszeit zahlreiche Stände und Buden zum Verweilen, Klönen und Glühwein trinken ein. Zwischen Rathaus und Stadtmusikanten, Roland und Schütting entsteht ein winterliches Dorf aus Buden und Karussells. Dort sorgt der Duft von Gebäck, Bienenwachs und Glühwein für wohlige Besinnlichkeit.

Impressionen vom Bremer Weihnachtsmarkt

Weihnachtliches Flair genießen

An den vielen Ständen werden kulinarische Köstlichkeiten, originelle Geschenkideen und wärmende Accessoires präsentiert. Hier können Weihnachtsgeschenke besorgt und Leckereien probiert werden. Die Weihnachtsbeleuchtung und die dekorierten Häuschen sorgen dabei für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Eindrücke auf Instagram

Weihnachtsmärkte in Bremen und Umgebung

Auch neben dem Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz laden in Bremen und Umgebung zahlreiche größere und kleinere Märkte zum Stöbern und Genießen ein. Bei uns erfahrt ihr, wann und wo welcher Weihnachtsmarkt auf euch wartet.

Das könnte euch auch interessieren

Feedback

Habt ihr Anregungen oder Kritik am neuen bremen.de, freuen wir uns über eine Nachricht.