Logo Bremen Erleben!

Oldenburger Weihnachtsmarkt

Ein leuchtender Schriftzug kennzeichnet den Eingang zum Lamberti-Markt
Zur Weihnachtszeit erstrahlt die Oldenburger Innenstadt in besonderem Glanz

Quelle: Stadt Oldenburg

Rund 50 Kilometer von Bremen entfernt lockt der Oldenburger Weihnachtsmarkt zum Bummel in der besonderen Atmosphäre des Schlossplatzes.

Wann & Wo

26. November bis 22. Dezember 2019

 

Zwischen dem Alten Rathaus und dem historischen Schloss

Altes Oldenburger Rathaus mit Marktplatz

Website der Stadt Oldenburg

Quelle: Stadt Oldenburg (Oldb)

Wallanlagen im Winter mit Blick auf die Mühle (Quelle: WFB/Jens Lehmkühler).

Quelle: WFB/Jens Lehmkühler

Der traditionelle Oldenburger Weihnachtsmarkt, der "Lamberti-Markt", findet vom 26. November bis zum 22. Dezember 2019 zwischen dem Alten Rathaus, der backsteinernen St. Lamberti-Kirche und dem historischen Schloss statt. Kleine und große Gäste können sich auf Kunsthandwerk, Spielzeug, leckere gebrannte Mandeln, Grünkohl, Glühwein und Feuerzangenbowle an 125 Ständen freuen. Außerdem erwartet euch ein abwechslungsreiches Programm, dass ihr euch auf www.oldenburg-tourismus.de genauer ansehen könnt.
 

Öffnungszeiten:
Eröffnungstag: 17 bis 20:30 Uhr
Freitags bis samstags: 11 bis 21:30 Uhr
Sonntags bis donnerstags: 11 bis 20:30 Uhr
 

Ein leuchtender Schriftzug kennzeichnet den Eingang zum Lamberti-Markt

Quelle: Stadt Oldenburg

Weihnachtsmärkte in der Region

Ganderkeseer Weihnachtsmarkt

Quelle: Timo Münzberg, muenzberg.net

Schlachte-Zauber

Quelle: WFB/Katharina Müller

Weihnachtsmarkt am Rathaus

Quelle: Katharina Müller / WFB

Weihnachtsmarkt Delmenhorst

Quelle: Stadt Delmenhorst / Taina Grzybowski

Weihnachtsmarkt Osterholz-Scharmbeck

Quelle: Sonja K. Sancken / Stadt Osterholz-Scharmbeck

Das könnte euch auch interessieren

Vanillekipferl auf einem Teller mit Süßigkeiten

Vanillekipferl

Quelle: privat - kbu

Park im Schnee (Quelle: privat/KMU)

Spaziergänge

Schöne Orte im Winter

Quelle: privat/KMU

Ein traditioneller Bremer Klaben.

Klabenrezept

So gelingt der Bremer Klassiker!

Quelle: Katharazzi